Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Mittwoch, 7. Februar 2018,

    Youtube-Millionäre aus St. Wendel

    St. Wendel. Mit mehr als einer Million Klicks allein während des letzten Halbjahres startet das St. Wendeler Pink Floyd Project nun auch im Netz gerade durch die Decke, und das weltweit. Die USA, Südamerika, Frankreich, Spanien und auch Russland liegen dabei in der Klickzahl sogar noch vor Deutschland, das es immerhin auf Platz sieben der Popularitätsskala bringt. Das Video ihrer Interpretation des Pink Floyd Klassikers „Another Brick In The Wall“ verzeichnet momentan pro Tag ca. 10.000 Aufrufe, und ein Ende des Runs auf das in St. Wendel aufgenommene und produzierte Musikvideo, das die Arbeit der St. Wendler Tribute-Band in mitreißenden Bildern und starkem Sound zeigt, ist nicht in Sicht.

    Für die Band selbst kommt diese weltweite positive Resonanz sehr überraschend, hätte man doch niemals mit einem solch durchschlagenden Erfolg des komplett in Eigenregie produzierten Low-Budget-Videos gerechnet. Und die Mitglieder der Band freuen sich auch noch aus einem ganz anderen Grund: Als Botschafter des guten Sounds tragen sie so auch den Namen St. Wendels hinaus in die weite Welt, worauf sie zu Recht stolz sein können.

    Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=Xd9JzHfrYjM

    Nach der ausverkauften „Lights On“ Show Anfang April vergangenen Jahres im Saalbau St. Wendel, der Balearentour im letzten Herbst, die die Band auf die Insel Formentera führte, und einem jetzt schon als legendär zu bezeichnenden Konzert im Musiktempel Ducsaal in Freudenburg ist der Erfolg auf Youtube ein weiterer erfolgreicher Mosaikstein, der das Jahr 2017 für die Band zu einem unvergleichlich erfolgreichen  Jahr werden lässt.

    Gespannt und voller Vorfreude steht nun auch schon das nächste Konzert ins Haus: Am 10. März 2018 lädt die Band zur „Psychodeluxe-Show“ in die Schlossparkhalle in Völklingen-Geislautern ein.

    Tickets gibt es hier: https://www.ticket-regional.de/events_info.php?eventID=141377

    Jetzt Fan werden: