Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Montag, 9. September 2019,

    „Wider das Vergessen“ – Wendalinum-Schüler überzeugen die Jury beim Esther-Bejarano-Preis

    (Foto: A. Besch)

    Am 03. September 2019 machten sich Schüler aus dem Seminarfach „Wider das Vergessen“ (Klassenstufe 12, Hr. Groß) des Gymnasium Wendalinum auf den Weg nach Saarbrücken zur Verleihung des Esther-Bejarano Filmpreises.

    Die Auszeichnung wurde in diesem Jahr zum ersten Mal von der Arbeitskammer des Saarlandes verliehen und trägt den Namen der in Saarlouis geborenen Holocaust-Überlebenden Esther Bejarano, die sich bis heute mit unermüdlichem Engagement für das Erinnern an die Schrecken und die zahllosen Opfer des Holocaust einsetzt.

    Im Vorfeld hatten die Kursteilnehmer einen Film produziert, der sich mit der Sicht von Jugendlichen auf die demokratischen Grundsätze in der heutigen Gesellschaft beschäftigt. Insgesamt wurden vier von neun eingereichten Filmbeiträgen unterschiedlicher Schulen von einer Jury ausgezeichnet. Zur großen Freude der Wendaliner wurde ihre Arbeit mit dem ersten Platz und der beträchtlichen Siegesprämie von 1500 Euro belohnt.

    Der zweite Platz ging an eine Schülergruppe vom Lebacher Johannes-Kepler-Gymnasium, die im Rahmen einer Reportage einen ehemaligen Zwangsarbeiter-Haftraum in den Kellerräumen ihrer Schule erforscht hatten. Den dritten Platz teilten sich Schüler des Robert-Schuman-Gymnasiums in Saarlouis sowie der Alex-Deutsch-Schule in Wellesweiler.

    Alle ausgezeichnet Videos können auf der Youtube- Seite der Arbeitskammer des Saarlandes angeschaut werden.

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige

  • Anzeige