Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Sonntag, 22. November 2015,

    Vater geht mit Eisenstange auf Familie los

    Am Samstagabend kam es in der Wiesbachstraße in Primstal zu einer heftigen familiären Auseinandersetzung.

    Ein 40-Jähriger Mann kam sturzbetrunken nach Hause und ging auf seine Ehefrau los. Der bereits polizeibekannte Trunkenbold würgte sie bis schließlich der Sohn nach Hause kam.

    Er ließ von der Frau und griff sich eine 1m-lange Eisenstange und versuchte damit auf den Sohn einzuschlagen. Dieser konnte jedoch ausweichen. Daraufhin packte der Vater den Jungen an den Füßen und versuchte ihn auf den Boden zu stürzen, was jedoch misslang.

    Die Frau und der Sohn konnten fluchtartig die Wohnung verlassen und die Polizei verständigen.

    Als diese eintrafen, wurde der Besoffene auch gegen die Beamten gewalttätig. Der Mann konnte daraufhin fixiert und in Gewahrsam genommen werden.

    Wie auf der Polizeiwache in St. Wendel festgestellt werden konnte, hatte der Mann neben Alkohol auch Drogen konsumiert.

    Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

    Diesen Beitrag teilen: