Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Mittwoch, 8. Juli 2020,

    Typisierungsaktionen starten wieder vereinzelt

    (Foto: Stefan-Morsch-Stiftung)

    Bei ausgewählten Blutspende-Terminen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Rheinland-Pfalz und im Saarland können wieder Typisierungsaktionen vor Ort stattfinden. Dies war in den vergangenen Wochen aufgrund der Corona-Auflagen nicht möglich.

    „Wir hatten deshalb einen deutlichen Rückgang bei den Registrierungen zu verzeichnen – trotz der Möglichkeit der Online-Typisierung“, berichtet Susanne Morsch, Vorstandsvorsitzende der Stiftung. „Im Vergleich zum Vorjahr haben wir etwa 6.000 weniger Neuspender.“



    Umso erleichterter ist man nun, dass – gemeinsam mit dem Blutspendedienst West des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) – wieder vereinzelte Termine in geeigneten Räumlichkeiten durchgeführt werden können. „Selbstverständlich können sich Interessierte aber auch weiterhin online über unsere Homepage registrieren“, erklärt Vorstandsvorsitzende Susanne Morsch. „Sie bekommen dann ein Set für eine Speichelprobe bequem nach Hause geliefert.“

    Blutspende und Typisierungsaktionen finden am Mittwoch, 15. Juli , 17 bis 20 Uhr im katholischen Pfarrheim in der Brunnenstraße in Alsweiler und am Montag, 20. Juli , 17 bis 20 Uhr in der Mehrzweckhalle in der Ernst-Heinz-Straße in Wolfersweiler statt.

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige

  • Anzeige