Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Dienstag, 10. Juli 2018,

    Tholey: Neuer Bogenschießparcours am Schaumberg

    Tholey. Am Sonntag fand die offizielle Eröffnung des neuen Bogenschießparcours in Tholey am Schaumberg statt. Der Parcours misst eine Länge von 4 km, auf denen 120 verschiedene Tierattrappen aufgestellt sind. Olympiamedaillengewinner Lisa Unruh und Florian Kahllund sind beide aus Berlin angereist, um bei der Eröffnungsfeier dabei zu sein und den Parcours offiziell mit Pfeil und Bogen einzuweihen.

    Der Bogenschießparcours wurde durch die „DK Bow-Factory“ aus Urexweiler errichtet. In abwechslungsreicher Landschaft kann die Kunst des Bogenschießens kennengelernt werden. Der Parcours hat seinen Startpunkt gegenüber dem Erlebnisbad und unterhalb der Jugendherberge.

    Dort wurde am Sonntag auch zur offiziellen Eröffnung geladen. Mit dabei waren die Olympiamedaillengewinner Lisa Unruh und Florian Kahllund. Beide zeigten sich begeistert von dem abwechslungsreichen Parcours.

    Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Hermann Josef Schmidt und Landrat Udo Recktenwald weihten die Profisportler den Parcours offiziell mit Pfeil und Bogen ein. Danach gab es geführte Schnupperkurse.

    Geschäftsführer der DK Bow-Factory, David Kossmann, gab bekannt, dass jeden Freitag um 18 Uhr ein Bogenschießtraining am Schaumberg stattfinden wird. Alle Interessierte können daran teilnehmen.

    Der Parcours wurde aber nicht nur für trainierte Bogenschießer errichtet. Er soll auch ganz Unerfahrenen viel Spaß bereiten. Wer den Parcours ausprobieren möchte, kann sich hierfür im Erlebnisbad die dafür notwendige Ausrüstung leihen und bekommt eine kurze Einführungen in den Sport.

    Mit diesem Parcours wurde das ohnehin schon vielfältige Freizeitangebot in der Gemeinde optimal ergänzt.

    Diesen Beitrag teilen: