Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Freitag, 10. August 2018,

    Tholey: Herbert Schug stellt im Schaumbergturm aus – bunte Vielfalt der Schmetterlinge

    Tholey. Schmetterlinge sind im Garten gern gesehene Gäste, da sie mit bunten Farben und Mustern eine fröhliche Stimmung verbreiten. Außerdem sind sie fleißige Bestäuber für viele Pflanzen. Aber ihre Zahl geht in vielen Gebieten zurück
    Herbert Schug aus Überroth hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen faszinierenden Insekten zu helfen. Mit seiner Fotoausstellung „Wunder geschehen … auch im eigenen Garten“  im Schaumbergturm macht er auf die bunte Vielfalt der Schmetterlinge aufmerksam und will helfen, diesen Insekten wieder mehr Lebensraum zu geben. Die Ausstellung wird am Sonntag, dem 12. August um 11 Uhr im Schaumbergturm, in der Ebene 4 eröffnet.

     

    Herbert Schug beschäftigt sich bereits seit einigen Jahren mit der Aufzucht von Schmetterlingen. Gemeinsam mit seiner Frau hat er seinen Garten in Überroth zu einem Schmetterlingsgarten umgestaltet. Dort züchtet er u.a. Schwalbenschwänze, Landkärtchen oder  den Kleinen Fuchs.

    Mit der Kamera hält er die verschiedensten Entwicklungsstadien vom Ei über die  Raupe bis zum Schmetterling fest. Herbert Schug hat sich als langjähriger Kommunalpolitiker immer wieder für  seine Heimat eingesetzt. Von Anfang an war er in das das interkommunale, ländliche Entwicklungskonzept für das Bohnental eingebunden. Er  engagierte sich in der Koordinierungsgruppe und in verschiedenen Arbeitsgruppen, wie den „Bohnentaler Selbermachern“ im Projekt „Garten und Schmetterlinge“.Die Ausstellung ist bis zum 10. März 2019 zu sehen .

    Diesen Beitrag teilen: