Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Freitag, 2. Oktober 2020,

    Ständige Vertretung (m/w/d) der KiTa-Leitung gesucht – Gemeinde Nonnweiler sucht Verstärkung

    Die Gemeinde Nonnweiler sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    eine pädagogische Fachkraft (m/w/d)
    (Vollzeit 39 Stunden/Woche) – unbefristet
    als ständige Vertretung der Leitung der Einrichtung
    Kennziffer: 2020-13

    für die 6-gruppige Kindertageseinrichtung „Kinderhaus Sonnenschein“. Das „Kinderhaus Sonnenschein“ bietet insgesamt 115 Plätze, davon 88 Plätze im Kindergartenbereich sowie 27 Plätze im Krippenbereich.

    Das „Kinderhaus Sonnenschein“ ist eine vorschulische Bildungseinrichtung für Kinder im Alter von acht Wochen bis zum Beginn der Schulpflicht. Hier werden die Kinder in ihrer Entwicklung zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten individuell begleitet. Jedes Kind hat seine Stammgruppe und seine/n Bezugserzieher*in. Während der Freispielphase sind alle Gruppen- und Funktionsräume als Spiel- und Lernorte geöffnet.

    Nähere Auskünfte zur Einrichtung und zum Anforderungsprofil erhalten Sie bei Frau U. Haupenthal, Leitung der Kindertageseinrichtung „Kinderhaus Sonnenschein“, unter der Telefon-Nr. 06873-7460.

    Sie bringen folgende Einstellungsvoraussetzungen mit

    • abgeschlossenes Studium (Bachelor) in Sozialpädagogik oder
    • abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d) mit einer entsprechenden Zusatzqualifikation bzw. der Bereitschaft, diese zu erwerben
    • mehrjährige berufliche Erfahrung als pädagogische Fachkraft nach Studium/Ausbildung in einer Kindertageseinrichtung mit mindestens vier Gruppen
    • Erfahrungen in Führungs- und Leitungsfunktion sind erwünscht
    • fundierte pädagogische Fachkenntnisse
    • selbstständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
    • persönliche Souveränität
    • Belastbarkeit – auch in schwierigen Situationen
    • Flexibilität, Mobilität sowie Teamfähigkeit
    • soziale Kompetenz und ausgeprägte verbale Kommunikationsfähigkeit
    • großes Engagement und kreative Impulse in der Arbeit mit Kindern
    • vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Team, dem Träger und den Eltern
    • fundierte PC-Kenntnisse, insbesondere in den Standardanwendungen im Office-Bereich (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, E-Mail und Terminverwaltung)

    Ihre Aufgaben

    • Umsetzung der Aufgaben gemäß dem Saarländischen Kinderbetreuungs- und -bildungsgesetz in Zusammenarbeit mit der KiTa-Leitung
    • Organisation der täglichen Arbeit in der Einrichtung
    • Personaleinsatzplanung und -führung für einen Teilbereich der Einrichtung
    • Begleitung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements in der Einrichtung
    • Gestaltung einer transparenten Dokumentation der Arbeit der Einrichtung im Team und nach außen
    • Organisation der hauswirtschaftliche Tätigkeiten
    • Einhaltung der Sicherheits- und Arbeitsschutzregeln in der Einrichtung
    • Arbeit in der Gruppe als Bezugserzieher*in

    Die Gemeinde Nonnweiler bietet

    • ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet, das sowohl Leitungsaufgaben als auch die „Arbeit am Kind“ umfasst
    • Unterstützung durch Fachberatung
    • eine modern ausgestattete Kindertageseinrichtung mit einem großzügigen Außengelände
    • Eingruppierung entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe S13 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-SuE)
    • eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
    • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten

    Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung und Qualifikation im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt eingestellt (bitte Nachweis beifügen).

    Interesse geweckt? Dann erwartet die Gemeinde Nonnweiler Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweis der bisherigen Tätigkeiten, Referenzen) bis zum 25.10.2020 an

    Gemeindeverwaltung Nonnweiler
    Personalamt
    (Kennziffer: 2020-13)
    Trierer Straße 5
    66620 Nonnweiler

    Die Bewerbungsunterlagen sollen ausschließlich in Fotokopien ohne Plastikhüllen, Heftmappen usw. eingereicht werden.

    Eine Kostenerstattung im Bewerbungsverfahren erfolgt nicht. Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens ist nur dann möglich, sofern der Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

    Die Bewerbung kann auch per E-Mail mit einer einzelnen pdf-Datei im Dateianhang (max. 15 MB) an personalamt@nonnweiler.de gesandt werden.

    Die Gemeinde weist darauf hin, dass im Rahmen des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, soweit dies für das Verfahren notwendig ist.

    Hierzu verweisen sie auf die Ausführungen auf der Homepage der Gemeinde Nonnweiler zu „Information über die Verarbeitung Ihrer Daten durch die Gemeinde Nonnweiler im Rahmen des Verfahrens zur Stellenbesetzung“.

    Mit Zusendung bzw. Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu. Ergänzend bittet die Gemeinde um die Abgabe einer schriftlichen Erklärung, dass Sie mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden sind. Hierzu können Sie das vorbereitete Formular Einverständnis-Datenschutz herunterladen und unterschrieben, zusammen mit Ihrer Bewerbung, einreichen.

    Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.

    Nach Abschluss des Verfahrens werden die Bewerbungsunterlagen vernichtet und die persönlichen Daten gelöscht.

    Weitere Stellenanzeigen der Gemeinde finden Sie hier:

    Leitung der Kindertageseinrichtung „Kinderhaus Sonnenschein“ (m/w/d) gesucht – Gemeinde Nonnweiler sucht Verstärkung

    Die Gemeinde Nonnweiler sucht Verstärkung: Hauswirtschaftskräfte (m/w/d)

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige

  • Anzeige