Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Dienstag, 22. Oktober 2019,

    St. Wendel: Wie verhalte ich mich in „schwierigen“ Kommunikationssituationen

    Vereine und ehrenamtliche Organisationen sind recht herzlich zum Seminar „Wie verhalte ich mich in „schwierigen“ Kommunikationssituationen“ am 05.11.2019 von 18:00 bis 20:00 Uhr im UTZ St. Wendel, Werschweilerstr. 40, Konferenzraum 2, eingeladen.

    Seminarbeschreibung:

    Wer sich ehrenamtlich engagiert und sich dann noch ärgern muss über „komische“ Sprüche oder Konflikte im Verein und im Miteinander ist oft frustriert, denn Gutes tun sollte sich leichter anfühlen.

    Für jede Person ist jedoch eine „schwierige“ Gesprächssituation etwas anderes, dennoch gibt es oft gemeinsame Merkmale und daher auch gute grundsätzliche Möglichkeiten, in bestimmten Situationen so zu reagieren, dass man selbst gelassen bleiben kann.

    Oft wird Schlagfertigkeit gewünscht, doch warum es bessere Alternativen gibt als „zurückzuschlagen“ und welche Möglichkeiten es gibt, wird in diesem praxisnahen Workshop vermittelt.

    Marion Bredebusch (Bredebusch-Institut für Kommunikation und Kompetenz) gibt als Rhetorikcoach hierzu wertvolle Tipps.

    Angeboten wird das Seminar im Rahmen des Projektes „Mitmacher gesucht – Verein(t)“. 

    Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldungen bitte bis spätestens 30.10.2019 online unter www-vereinsplatz-wnd.de/Seminare oder per Mail an schwan@kulani.de.

    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige