Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Dienstag, 1. Januar 2019,

    St. Wendel: Veranstaltungsübersicht Januar/Februar 2019

    Das Jahr 2019 beginnt wieder mit vielen Veranstaltungen in St. Wendel.

    Wir haben die Übersicht:

    Helden zeugen – Musikalische Komödie von John von Düffel

    Mittwoch, 23. Januar 2019

    19.30 Uhr, Saalbau St. Wendel

    Michaela und Michael sind ein echtes Vorzeige-Paar. Liebevoll, harmonisch und immer einander zugewandt. Beide wünschen sich ein Kind. Aber von alleine will es einfach nicht klappen. Simone ist sich gar nicht so sicher, was ihren Kinderwunsch betrifft. Eines weiß sie aber genau: Ihre Mutter will Enkel! Der kleine Haken an der Sache ist, dass Simone gerade der Mann dazu fehlt. Sandro macht sich über all das keine Gedanken. Sein geistiger Radius reicht gerade bis zur Ladentür. Für´s Haare machen reicht es aber dicke. Dürften seine Kundinnen wählen, würde Sandro der bestaussehende Friseur der Stadt sein. Warum auch immer, findet er es ziemlich cool, sein Sperma zu spenden. Und genau da beginnt sein Problem…. In der Kinderwunsch-Behandlungspraxis treffen diese vier Menschen aufeinander. Jeder mit seinen ganz individuellen Wünschen und Vorstellungen vom Kinderkriegen und Kinderhaben.

    Es wirken mit: Cécile Bagieu, Sebstian Gerasch u. a. – ein Gastspiel der theaterlust produktions GmbH, Haag i. OB.

    Veranstalter: Theatergemeinschaft St. Wendel e. V.

    Info, Kartenreservierung und -verkauf: Geschäftsstelle der Theatergemeinschaft, Kreisstadt
    St. Wendel – Kulturabteilung, Dienstgebäude Schloßstraße 7, Tel. (0 68 51) 8 09 19 32, Karten auch bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen und unter www.ticket-regional.de

    Neujahrskonzert 2019 – „Es war einmal….“ – AUSVERKAUFT!

    Sonntag, 27. Januar 2019

    11.00 Uhr, Saalbau St. Wendel

    Das Neujahrskonzert 2019 steht unter dem Motto „Es war einmal“. Melodien von Johann Strauss – Aschenbrödel-Ouvertüre, Paul Lincke – aus „Im Reiche des Indra“ das Lied „Wenn auch die Jahre vergehen“, „Flight to neverland“ von John Williams aus dem Film „Hook“, die Ouvertüre aus der Oper „Hänsel und Gretel“ von Humperdinck und andere kommen zur Aufführung.
    Als Solist für das Neujahrskonzert konnte der junge griechische Tenor Konstantinos Klironomos gewonnen werden, der seit 2007 an der griechischen Staatsoper in Athen viele schöne Rollen singen durfte und seit der Spielzeit 2013/2014 zum festen Ensemble des „Theater für Niedersachsen“ gehört. Es moderiert der ausgewiesene Musikkenner und Sänger Roland Kunz.

    Die Veranstaltung ist ausverkauft!

    Veranstalter: Kreisstadt St. Wendel

    Info: www.sankt-wendel.de, www.hkso.de oder Tel. (0 68 51)8 09 19 30

     

    Die Schöne und das Biest – Familienmusical

    Freitag, 1. Februar 2019

    16.00 Uhr, Saalbau St. Wendel

    Ungeheuer schön: In seinem neuesten Musical-Highlight „Die Schöne und das Biest“, erzählt das Theater Liberi eindrucksvoll die berührende Geschichte über die wahre Liebe. Gefühlvolle Eigenkompositionen und viel Poesie entführen gemeinsam mit Witz und Emotion Groß und Klein in die Welt dieses bezaubernden Märchens.

    Die wohl schönste Liebesgeschichte aller Zeiten kommt nun als unterhaltsames und humorvolles Musical auf die Bühne. Das für seine fantasievollen Familienshows bekannte Theater Liberi inszeniert das französische Volksmärchen zeitgemäß und verspricht einen großen Spaß für die ganze Familie! Ein bestens ausgebildetes Musical-Ensemble lässt den Klassiker in neuem Licht glänzen. Romantische Balladen und poppige Hits gepaart mit temporeichen Choreografien machen dieses Erlebnis unvergessen.

    Dauer: Zwei Stunden (inkl. 20 Minuten Pause), Altersempfehlung: Ab 4 Jahre

    Preis Vorverkauf inklusive VVK- und Systemgebühr je nach Kategorie:

    Für Erwachsene: 21 / 19 / 16 Euro, für Kinder von 0 bis 14 Jahre: 19 / 17 / 14 Euro, Preis Tageskasse: zuzüglich 2 Euro.

    VVK-Stellen: Über die Ticket-Hotline 01805 – 600 311, online unter www.theater-liberi.de und bei allen bekannten VVK-Stellen wie z.B.: Infopunkt im Globus, Am Wirthembösch,
    66606 St. Wendel, Klein Buch+Papier, Bahnhofstraße 13, 66606 St. Wendel und Tante Guerilla Shop, Luisenstraße 49, 66606 St. Wendel

    Veranstalter: Theater Liberi mit Unterstützung durch die Kreisstadt St. Wendel

     

    Lichtmessmarkt

    Donnerstag, 7. Februar 2019

    St. Wendel, Fußgängerzone

     

    Ein brillanter Mord – Thriller von James Cawood

    Samstag, 9. Februar 2018

    19.30 Uhr, Saalbau St. Wendel

    In diesem exzellenten Thriller mit den bekannten TV Stars Ursula Buschhorn und Michel Guillaume ist hier nichts wie es zunächst scheint. Ein Hotel in den Bergen, ein Schneesturm, kein einziger Gast. Die neuen Besitzer des Hauses, Olivia und Robert, wollen die ruhigen Tage genießen. Doch mit dieser Idylle ist es plötzlich vorbei, als ein mysteriöser Fremder vor der Tür steht. Olivia muss sich den dunklen Geheimnissen ihrer Vergangenheit stellen. Die Zuschauer werden durch jede Menge überraschender Wendungen bis zur letzten Minute in Atem gehalten.

    Es wirken mit: Ursula Buschhorn, Michel Guillaume u. a. – ein Gastspiel des a.gon Theater, München.

    Veranstalter: Theatergemeinschaft St. Wendel e. V.

    Info, Kartenreservierung und -verkauf: Geschäftsstelle der Theatergemeinschaft, Kreisstadt
    St. Wendel – Kulturabteilung, Dienstgebäude Schloßstraße 7, Tel. (0 68 51) 8 09 19 32, Karten auch bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen und unter www.ticket-regional.de

     

    WND staunt und lacht – 4. Winter Varieté mit

    Wallstreet Theatre (Comedy, Jonglage), Starbugs Comedy (Akrobatik, Breakdance), Gabor Vosteen (Flöten-Comedy) und Noah Corny (Laternen-Akrobatik)

    Samstag, 16. Februar 2019

    20.00 Uhr, Saalbau St. Wendel und

    Sonntag, 17. Februar 2019

    17.00 Uhr, Saalbau St. Wendel

    Veranstalter: GOG CONCEPT mit Unterstützung durch die Kreisstadt St. Wendel

    Info: GOG CONCEPT, Tel. (0 68 51)86 70 55

    Foto: Foto: Hermann Posch

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige