Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Montag, 18. November 2019,

    St. Wendel: Sparkassen-Sportabzeichen auch dieses Jahr ein großer Erfolg

    St. Wendel. Am Freitag,15.11.2019, fand im Saalbau die Abschlussveranstaltung der Sparkassen-Sportabzeichen Aktion statt. Zahlreiche Gäste waren im Auditorium, darunter Landrat Udo Recktenwald, Uwe Luther (Dezernent des Landkreises), Nadine Schuld und Dirk Kiefer vom Schulverwaltungsamt, 10-Kämpfer Kai Kazmirek, Direktoren und Lehrer der Schulen und weitere. Moderiert wurde die Veranstaltung von Klaus Dittrich, welcher auf lockere Art und Weise das Publikum durch das Programm führte.

    Begrüßt wurden die Gäste von Marc Klein, Vorstandsmitglied der Sparkasse St. Wendel, welcher in seiner Rede die Wichtigkeit von Sport im Alltag unterstrich und den Zweck des Sportabzeichens erklärte. Alle Schulen im Kreis St. Wendel bekommen für jedes abgelegte Sportabzeichen 5,00€ . In diesem Jahr beteiligten sich 6.600 Schülerinnen und Schüler, was nur knapp unter dem Höchstwert von 6.900 Beteiligungen liegt. 3.722 der Schülerinnen und Schüler legten das Sparkassen-Sportabzeichen erfolgreich ab.  Dies entspricht einer Summe von 18.610€, welche an die verschiedenen Schulen überreicht wurde.

    Foto: Überreichung des Sonderpreises an die GemS Theley

    Ein weiterer Programmpunkt war das Interview von Landrat Udo Recktenwald. Dieser betonte, dass St. Wendel eine Sportstadt sei (z.B. Globus Marathon, internationales Jugend-Fußball Turnier etc.) und auch viele Vereine beherbergt, welche im Spitzensport aktiv sind, wie zum Beispiel die Volleyballer aus Freisen und Bliesen, oder die Kegler aus Oberthal. Diese Sportvereine sind Vorzeigevereine auf Bundesebene, so Recktenwald. Auch betonte er die Integration, welche durch Sport sehr erleichtert wird. Zu dem Thema Integration gab es auch einen Sonderpreis, der an die Gemeinschaftsschule Theley überreicht wurde.

    Zur Unterhaltung der Veranstaltung trugen die Purple Diamonds Allstars des TV St. Wendel, die Band Experience und die Bandklasse 6 der Gesamtschule Nohfelden/Türkismühle und der halbschottische Zauberer Braidon Morris bei.

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige

  • Anzeige