Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Dienstag, 11. Dezember 2018,

    St. Wendel: Mehrere Wohnungseinbrüche in der Potsdamer Straße

    St. Wendel. Am Montagnachmittag sind unbekannte Täter im Zeitraum zwischen 16:30 Uhr und 20:15 Uhr in zwei verschiedene Objekte in der Potsdamer Straße in St. Wendel eingebrochen. Aufgrund der zeitlichen und räumlichen Nähe der Tatorte zueinander, geht die Polizei davon aus, dass es sich bei allen Delikten um dieselben Täter handelt.

    In einem Fall kletterten die Täter an einem Mehrfamilienhaus offensichtlich über das Regenfallrohr bis auf einen Balkon im zweiten Obergeschoss, um dort eine Tür aufzuhebeln. Sie erbeuteten hierbei einen geringen Bargeldbetrag.

    Im selben Anwesen wurden im gleichen Zeitraum mehrere Flaschen Wein aus einem Kellerraum gestohlen. Auch ein weiteres gegenüberliegendes Anwesen wurde durch die Einbrecher heimgesucht. Sie drangen hier über ein aufgehebeltes Fenster an der Gebäuderückseite in das Anwesen ein und durchwühlten alle Zimmer.

    Auch hier erbeuteten sie Bargeld sowie Schmuck. Die Polizei ist zur Klärung der Taten auf Zeugenhinweise angewiesen. Wer hat in dem fraglichen Bereich in dem Wohngebiet etwas Ungewöhnliches bemerkt, wurden insbesondere unbekannte Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen?

    Hinweise bitte an die Polizei St. Wendel, Tel. 06851/898 0.

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige