Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Donnerstag, 16. Januar 2020,

    St. Wendel: Mach dich locker – bleib gelassen! – Progressive Muskelentspannung im „impuls“

    Stress- KEIN Phänomen unserer Zeit, doch immer mehr Menschen fühlen sich den zunehmenden Belastungen, dem Druck und dem Alltagsstress nicht mehr gewachsen. Hier kann Progressive Muskelentspannung helfen. Ab Montag, dem 27.1. um 18.00 Uhr bietet das Bildungs- und Kulturzentrum „impuls“ der Stiftung Hospital St. Wendel „Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen“ zur Stressbewältigung an. Dieser Kurs umfasst 8 Termine, kostet 100€ und wird nach § 20 Abs. 1 SGB V von der Zentralen Prüfstelle Prävention mit mindestens 75 € bezuschusst. Kursleiterin ist Diplom-Sozialpädagogin (FH), ILP-Fachcoach (Integrierte Lösungsorientierte Psychologie) und Entspannungstrainerin Sandra Bickelmann, Pfeffelbach.

    An 8 Terminen lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im „impuls“-Forum durch „Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen“ Entspannung und Loslassen von Alltag und Beruf. 

    In unserer Leistungsgesellschaft werden wir gefordert und oft auch überfordert nach dem Motto „Zähne zusammenbeißen und durch“. Dies hinterlässt Spuren, körperlich, aber auch psychisch.

    Man sehnt sich nach Entlastung, möchte der körperlichen Anspannung gezielt entgegenwirken, sich präventiv etwas Gutes tun und auch einfach im Kopf lockerer werden.

    Was auch immer die Ursache von Stress und Belastung sein mag, jeder einzelne hat es in der Hand, etwas zum Positiven zu verändern. Effektive Stressbewältigung ist der Schlüssel zu mehr Lebensqualität.

    Kursleiterin Sandra Bickelmann gilt als Expertin für maßgeschneiderte Stresslösungen. Ihre Kurse sind alltagsnah und kurzweilig. Sie versteht es, effektive Entspannungsmethoden zu vermitteln und dabei wesentliche Zusammenhänge der Stressbewältigung eindrücklich aufzuzeigen. Für viele ein Aha-Erlebnis!

    Anmeldungen sind per mail ab sofort an impuls@stiftung-hospital.de möglich oder unter Telefon-Nummer 06851/8908-486 ab 6.1.20. (Geschäftszeiten montags bis mittwochs vormittags). 

    • Die Gebühr von 100 Euro bitte zum ersten Termin mitbringen
    • Bis zu 100% jedoch mindestens 75 € werden am Ende des Kurses durch die jeweilige Krankenkasse zurückerstattet
    • Bei der Anmeldung bitte Krankenkasse zum Abgleich mit der Prüfstelle angeben
    • Mitgebracht werden sollte eine Matte oder Decke und ein kleines Kissen

    Informationen auch unter www.stiftung-hospital.de/impuls oder www.sandra-bickelmann.de

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige