Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Freitag, 17. Januar 2020,

    St. Wendel kocht: Kohlrabi-Gnocchi mit Gorgonzola-Spinat

    Kochen verbindet und wir wollen die Menschen im Landkreis St. Wendel verbinden. Deshalb haben wir Denis Kern und Jannik Schupp von den Küchenjungs gebeten, alle zwei Wochen ein Rezept für euch, bei uns zu veröffentlichen, damit der ganze Landkreis gemeinsam kochen kann.

    Heute haben wir ein leckeres Rezept, für alle, die ihren Low-Cars Vorsatz noch halten oder einfach lecker essen möchten.

    Zutaten:

    • 800 g Kohlrabi in mundgerechte Kugeln ausstechen 
    • 250 g gehackter junger Spinat TK-Spinat
    • 125 g Gorgonzola mild (wer keinen mag, nimmt Cheddar)
    • 100 g Frischkäse
    • 10 g Olivenöl
    • Salz, Pfeffer

    Zubereitung:

    1. Den rohen Kohlrabi in Olivenöl scharf anbraten und unter gelegentlichem Rühren wie Bratkartoffeln rösten. Der Kohlrabi soll durchaus etwas Farbe bekommen. Je nach Größe dauert das 8-12 Minuten. Während des Bratvorgangs immer wieder den Deckel für 1-2 Minuten schließen, dann garen die Kohlrabi besser durch.
    2. In einem zweiten Topf etwas Olivenöl erhitzen, den gefrorenen Spinat darin auftauen lassen. Den Frischkäse im warmen Spinat auflösen und den Gorgonzola hinzufügen und ebenfalls schmelzen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Wer mehr von den beiden lesen will, findet unter  www.kuechenjungs.net, bei Facebook oder bei Instagram unter kuechen_jungs noch viele weitere leckere Gerichte.

    Schickt uns auch gerne Bilder eurer Ergebnisse zu, wir freuen uns, wenn ihr unsere Rezepte nachmacht und probiert.

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige

  • Anzeige