Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Sonntag, 22. April 2018,

    St. Wendel: Globus-Marathon mit neuer Strecke

    Am 29. April 2018 geht der St. Wendeler Globus-Marathon in die zwölfte Runde – dieses Mal mit neuer Strecke. Marathon-Läufer auf der klassischen Marathondistanz oder der Halbmarathonstrecke können sich auf mehr Abwechslung freuen. Die einzigartige Atmosphäre und der verbesserte Kurs bieten Profi- und Hobbyläufern ideale Voraussetzungen für persönliche Bestzeiten oder einfach nur Spaß am gemeinsamen Sport in der großen Läufergemeinschaft. Anmeldungen im Internet sind noch bis zum 28. April möglich.

    Nur noch wenige Wochen sind es bis zum Start des zwölften Globus-Marathons in St. Wendel und das Organisationsteam um Bürgermeister Peter Klär blickt dem Start am 29. April bereits mit großer Vorfreude entgegen. Denn die Organisatoren haben sich einige Neuerungen einfallen lassen. So wartet der Globus-Marathon in diesem Jahr unter anderem mit einer neu konzipierten Streckenführung auf. Statt wie bisher über die Bundesstraße B41 geht es jetzt erstmals über den Wendelinusradweg. Der neue Abschnitt wird von einer Musikbühne am Restaurant Felsenmühle eingeleitet und führt danach über den voll asphaltierten und ebenen Rad-und Freizeitweg bis nach Bliesen. Am dortigen Wendepunkt sorgt dann ebenfalls eine Band für Anfeuerung und frische Motivation. Bürgermeister Peter Klär: „Ziel war es, die Strecke frischer, attraktiver und abwechslungsreicher zu gestalten.“ Denn wo früher Dampfloks über die Schienen rollten, erstreckt sich heute ein beliebter Freizeitweg, zu dessen linker und rechter Seite sich die abwechslungsreiche Landschaft des oberen Bliestals von ihrer schönsten Seite zeigt. Zudem weist der Wendelinusradweg nur eine Steigung von einem Prozent auf. Das bedeutet, dass der Abschnitt entlang des Freizeitweges nicht nur mehr fürs Auge bietet, sondern der gesamte Lauf noch flacher und schneller wird. „Alle Neuerungen kommen uns Läufern zu Gute“, betonte Klär, der in diesem Jahr bereits seinen zehnten Globus-Marathon bestreiten wird. „Die verbesserte Streckenführung sorgt darüber hinaus dafür, dass es auf jeden Fall einen neuen Streckenrekord und damit einen weiteren Höhepunkt beim Globus-Marathon 2018 geben wird“, ist der St. Wendeler Bürgermeister überzeugt.

    Neu konzipiert hat das Organisationsteam auch den Team-Wettbewerb. Statt sich wie bisher als Staffel abzulösen, gehen die vier Läufer nun zeitgleich als Mannschaft auf die Zehn-Kilometer-Strecke. Das fördert den Teamgeist und sorgt für mehr Spaß beim gemeinschaftlichen Lauferlebnis. Die Zeiten der Team-Mitglieder werden am Ende zu einem gemeinsamen Ergebnis addiert. „Zu Gunsten der Umwelt kommen in diesem Jahr außerdem nur Elektrowagen als Begleitfahrzeuge zum Einsatz“, erläuterte Klär.

    Neben all diesen Neuerungen punktet der St. Wendeler Marathon traditionell mit einer mitreißenden Volksfestatmosphäre mit Tausenden von Zuschauern, die Jahr für Jahr viel Lob von Aktiven und Gästen erntet. So angefeuert geht es für die Läufer über zwei Runden durch Stadt und Land. Abschnitte in der Innenstadt mit lautem, motivierendem Publikum wechseln sich ab mit ruhigen Landstrecken. Diese einzigartige Charakteristik hebt den St. Wendeler Marathon aus der Masse der übrigen Stadtläufe heraus.

    Auch beim Titelsponsor Globus steigt die Vorfreude. Der orangene Teppich für den Zieleinlauf liegt in der Globus-Koordination in der Leipziger Straße zum Ausrollen bereit. Und auch für die Sportlerverpflegung wurde gesorgt: Getränke und Energieriegel sind in Kisten verpackt, frisches Obst wird am Sonntag direkt auf das Marathongelände geliefert. „Der Globus-Marathon ist für unsere Stadt jedes Jahr etwas ganz Besonderes. Ob als motivierter Läufer, anfeuernder Zuschauer oder fleißiger Helfer – Ganz St. Wendel ist auf den Beinen“, sagt Thomas Bruch, Geschäftsführender Gesellschafter der Globus Holding. Für das in St. Wendel beheimatet Unternehmen ist es selbstverständlich, das Sportereignis zu unterstützen. „Wir bei Globus verstehen uns als Arbeitsgemeinschaft, von der rund 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in St. Wendel arbeiten und zum Teil auch leben. Jahr für Jahr ist es uns daher eine Herzensangelegenheit, den Marathon in unserer Heimatstadt sportlich und finanziell zu unterstützen“, erklärt Thomas Bruch. Auch in diesem Jahr sind wieder rund 200 Globus-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Globus SB-Warenhäuser, Koordination, Baumärkte und des Bereichs Logistik mit dabei. Die Trikots für das eigene Team und alle Informationen rund um den großen Tag liegen für sie schon in der Globus-Koordination bereit. Internationale Unterstützung erhält das Team auch wieder von ihren Kolleginnen und Kollegen aus Russland und Tschechien, die eigens für den Start beim Globus-Marathon anreisen.

    Start und Ziel des Marathons sind in der Bahnhofstraße, zentral in der Innenstadt. Die Teilnehmer durchlaufen zwei Mal die 21,1 Kilometer-Runde mit vier Wendepunkten. Alle fünf Kilometer erwarten sie Verpflegungsstellen mit Getränken und Obst. Neben der klassischen Marathondistanz und der Halbmarathonstrecke sowie der zehn-Kilometer-Distanz steht den Läufern auch ein Team-Marathon für Vierer-Mannschaften zur Auswahl. Die kleinen Nachwuchsläufer – darunter Schüler aus allen vier St. Wendeler Grundschulen – starten beim stets stark besetzten Kids-Marathon.

    Am Renntag wird die prall gefüllte Stadt auch für Fans und Familien ein echtes Erlebnis. Dafür wird den Zuschauern und Teilnehmern neben den Läufen einiges geboten. Es gibt zahlreiche Speise- und Getränkestände und Bands auf sechs verschiedenen Bühnen sorgen entlang der Strecke für gute Stimmung und viel Unterhaltung.

    Die Online-Anmeldung auf: www.globusmarathon.sankt-wendel.de ist in diesem Jahr erstmals bis einen Tag vor dem Start geöffnet. Spätentschlossene können sich danach auch noch am Renntag im Saalbau St. Wendel, Balduinstraße 45, anmelden.

    Im Internet: www.globusmarathon.sankt-wendel.de

    Zeitplan Globus-Marathon 2018 am Sonntag, 29. April 2018:

    8:45 Uhr: Startschuss 10 km Team und Einzel

    9:10 Uhr: Startschuss Marathon

    10:00 Uhr: Startschuss Kids-Marathon

    11 Uhr: Startschuss Halbmarathon

    12 Uhr: Rundenschlusszeit für die zweite Marathonrunde

    15 Uhr: Zielschluss und Gesamt-Siegerehrung im Saalbau St. Wendel

    Diesen Beitrag teilen: