Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Sonntag, 19. Mai 2019,

    St. Wendel: Football-Wölfe starten in die Oberliga

    Die South West Wolves fiebern dem ersten Oberliga-Heimspiel im Sportzentrum St.Wendel entgegen. (Foto: Alex Hopf)

    South West Wolves empfangen am 25. Mai Thunder Birds aus Bad Kreuznach

    St. Wendel/Baltersweiler. Erst 2016 wurde das American-Football-Team  „South West Wolves“ gegründet – eine Erfolgsgeschichte. Mittlerweile hat der Verein, der in Baltersweiler trainiert und seine Heimspiele im St. Wendel bestreitet, 120 Mitglieder. Überragend, dass die Wölfe bereits in ihrer zweiten Saison den Meistertitel errungen haben und somit den Aufstieg in die Oberliga Rheinland-Pfalz/Hessen geschafft haben. Diese hat in zwei Gruppen je fünf Teams; die beiden besten Teams jeder Gruppe spielen später den Meister aus.


    Am Samstag, 25. Mai, um 14.45 Uhr empfängt man im Sportzentrum St. Wendel zum ersten Heimspiel den Meisterschaftsfavoriten Thunder Birds Bad Kreuznach. Wie immer gibt es schon vor dem Spiel ein tolles grau-blaues Vorprogramm mit Cheerleadern und Musik von DJ Colin Houston, ehe Headcoach Bill Roberts seine Wölfe von der Kette lässt.

    Die Wolves freuen sich über etliche neue Spieler, auch von der US-Army – rund 100 Spieler hat man jetzt im Kader. Ansonsten wird auch die Unterstützung aus dem Umfeld immer größer. „Unser Hauptsponsor Alexander Kunz Theatre hält ebenso weiter fest zu uns wie Prowin oder Telis Finanz. Wir freuen uns auch riesig über Globus St. Wendel als neuen, bärenstarken Partner“, verrät Marco Theobald, Vorstand für Marketing und Kommunikation bei den Wölfen.

    Zum Oberliga-Start am 25. Mai hoffen die Wolves auf bis zu 1000 Zuschauer; bewusst hat man den Eintrittspreis mit drei Euro sehr niedrig gehalten. Neu ist eine exklusive „Season Card“. Diese kostet zehn Euro und berechtigt zum Eintritt bei allen Heimspielen der regulären Saison. Tolle Gewinnspiele warten auf die Inhaber dieser limitierten Karten.

    Die weiteren Heimspiele (jeweils 15 Uhr): 8. Juni: Saarland Hurricanes 2 Saarbrücken; 15. Juni: Neuwied Raiders; 17. August: Hassloch 8 Balls

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige

  • Anzeige