Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Freitag, 12. April 2019,

    St. Wendel – ein herrlicher Ort im herrlichen Saarland

    Sankt Wendel ist ein Ort im Nordosten des Saarlands. Trotz – oder gar wegen – seiner geringen Einwohnerzahl ist er dank seiner Vielzahl an Sehenswürdigkeiten ein beliebtes Reise- und Ausflugsziel. Die Region um Sankt Wendel ist dabei reich an Schätzen aus der Keltenzeit.

    In den 90 er Jahren war es vor allem dem Bürgermeister der Stadt zu verdanken, dass sich Sankt Wendel in einen Ort verwandelte, der schnell bekannt für seine vielen Sport- und Freizeitaktivitäten, Radrennen und Autorallys wurde. Für all jene, die jetzt bereits Lust darauf bekommen haben, diese schöne Gegend zu besuchen, haben wir vorab eine kurze Liste der bekanntesten Orte und Sehenswürdigkeiten zusammengestellt.

    Wendalinusbasilika

    Absoluter Pflichtpunkt auf jeder Liste ist die mächtige Wendalinusbasilika. Die Stadt selbst ist nach dem Hl. Wendelin benannt, der der Legende nach aus Schottland stammte und im 7. Jhdt. in jenes Gebiet kam um dort als Einsiedler zu leben. Die lokale Bevölkerung aber war derart angetan von ihm, dass sein Grabmal schnell zu einem hochfrequentierten Wallfahrtsort wurde. Die Wendalinusbasilika selbst gilt dabei als eine der schönsten spätgotischen Bauwerke im Süden Deutschlands.

    Das Museum

    Das Stadtmuseum St. Wendel bietet geschichtsinteressierten Besuchern die Möglichkeit, einen Einblick in die Stadtgeschichte vor allem des 18. und 19. Jhdt. zu werfen. Schwerpunkte hierbei bildet eine Sammlung der Werke des Malers Nikolaus Lauer, aber auch ein eigener Saal, der dem Leben der Herzogin Luise von Sachsen-Coburg, Stammmutter der Windsors gewidmet ist.

    Kasino

    In St. Wendel selbst gibt es keine Kasinos. Für Freunde des Glücksspiels gibt es allerdings 7 bekannte Kasinos im Umland, die alle von der Saarland Spielbank GmbH betrieben werden. Die Kasinos des Saarlands haben ihren Schwerpunkt dabei auf Slotspielen im klassischen Vegas-Stil, wie man sie zum Beispiel auch online auf Portalen wie dem Slotpark Casino finden würde. Egal ob man also plant, während eines Urlaubs ein Kasino zu besuchen oder nicht, man kann schon vorab online Kasinoluft schnuppern. Bei Slotpark zum Beispiel kann man diese sogar gratis spielen.

    Bostalsee

    Nur 7km nördlich von St. Wendel liegt der Bostalsee, der größte See des Saarlands. Das Projekt Bostalsee begann in den 70 er Jahren mit dem Ziel, den Tourismus im Saarland zu stärken und dabei gleichzeitig die örtliche Fauna und Flora zu unterstützen. Perfekt für friedliche Spaziergänge lange vor Beginn der Badesaison, können wir dieses Idyll wärmstens empfehlen.

    Fazit

    Die Gegend um St. Wendel und der historische Stadtkern selbst sind vorzügliche Reiseziele im südlichen Deutschland. Vor allem für Wanderungen, Spaziergänge und die Chance, keltische Kultureinflüsse hautnah zu erleben sind St. Wendel und der Bostalsee hervorragende Urlaubsziele – und dies das ganze Jahr lang. So locken im Sommer bei der alljährlichen Straßenzauberei hochbegabte Trickzauberer dazu ein, die Altstadt zu begehen und sich an zahlreichen Tricks zu erfreuen, während der großartige Adventmarkt im Dezember dazu einlädt, auch im Winter das Saarland zu besuchen.

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige