Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Dienstag, 2. April 2019,

    St. Wendel: Burgturm für ev. Kindergarten St. Wendel

    St. Wendel. Der Förderverein evangelische KiTa e.V. nimmt mit einem wichtigen Projekt für die Kinder des ev. Kindergartens St. Wendel an der Schwarmfinanzierung der Unsere Volksbank eG St. Wendeler Land teil. Unterstützung wird benötigt, um aus einer Baustelle einen Spielplatz zu machen.

    Unter dem Motto „viele schaffen mehr“ hofft der Förderverein der ev. KiTa e.V. auf zahlreiche Unterstützer, um den Kindern im Kindergarten im kommenden Sommer einen Platz zum Spielen, Toben und Abenteuer erleben zu ermöglichen. Zurzeit befindet sich an dem dafür vorgesehenen Platz eine Baustelle, die aus Sicherheitsgründen nicht betreten werden darf. „Kinder wollen spielen und sich bewegen, denn im Spiel und durch die Bewegung erfahren sie sich selbst und begreifen die Welt. Sie lernen spielend miteinander zu kommunizieren und in einem sicheren und geschützten Rahmen mit Konflikten umzugehen. Dafür brauchen sie aber einen Raum, in dem sie ihrer Fantasie freien Lauf lassen können“, so der Vorstandvorsitzende des Fördervereins, Pascal Melchior.

    Für die Kinder des Abenteuerhauses – wie der ev. Kindergarten auch genannt wird – soll ein Spiel- und Kletterturm errichtet werden, der durch eine Hängebrücke mit einer Burganlage auf dem Spielehügel verbunden ist. Die Kreisstadt St. Wendel unterstützt den Kindergarten bei der Anlegung des Hügels. „Dafür sind wir sehr dankbar“, so Kristina Hort, stellv. Vorsitzende des Fördervereins. Dann fehlt aber noch etwas ganz Entscheidendes, nämlich die Spielgeräte für die Kinder. Hierfür werden noch insgesamt 6.600,- EUR benötigt. Auf www.unserevolksbank.viele-schaffen-mehr.de/burgturm kann jeder, der das Projekt unterstützen möchte, seinen Beitrag dazugeben. Pro gespendeten 5,- EUR gibt die Volksbank nochmals 5,- EUR obendrauf. Der Finanzierungszeitraum läuft bis zum 01.Juli 2019.

    Darüber hinaus wird am 08. April von 16.00 bis 18.00 Uhr ein Frühlingsmarkt am Kindergarten veranstaltet. Dort wird auch eine Tombola stattfinden, für die man bis zum kommenden Donnerstag im Kindergarten noch Lose kaufen kann. Dieser Erlös und der aus dem Kaffee-, Kuchen und Würstchenverkauf fließen ebenfalls in das Projekt „Burgturm für den ev. Kindergarten St. Wendel“.

    Hier finden Sie das ausführliche Interview zum Projekt und gewinnen einen Eindruck von der aktuellen Baustelle, die zu einem Abenteuerspielplatz für die Kindergartenkinder werden soll:

    ❌Live vom ev. Kindergarten St. Wendel❌‼Hier wird dringend ein neuer Spielplatz benötigt – alle können mithelfen‼ ➡➡ https://unserevolksbank.viele-schaffen-mehr.de/burgturm

    Gepostet von wndn.de – St. Wendeler Land Nachrichten am Montag, 1. April 2019
    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige

  • Anzeige