Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Freitag, 5. Januar 2018,

    St. Wendel: Bel Air Lounge unterstützt Familie aus Tholey mit Einnahmen vom „Bel Air Lounge Helps Kinder“ – Spendenmarathon

    Im Dezember 2017 ging der „Bel Air Lounge Helps Kinder“-Spendenmarathon in die zweite Runde. Über die Adventszeit sammelten der Shishaladen „My Shisha“ in der Bahnhofstraße und das Shisha-Café „Bel Air Lounge“ in der Luisenstraße Spenden, um damit hilfsbedürftige Menschen unterstützen zu können. Beim ersten Spendenmarathon 2016 wurden die Einnahmen dazu genutzt, Weihnachtsgeschenke für Kinder zu kaufen, die Weihnachten im Uniklinikum Homburg verbringen mussten. Dieses Mal war es den Betreibern des Ladens und des Cafés ein Anliegen, mit den Spenden Menschen im St. Wendeler Land zu unterstützen.  So ging ein Großteil Einnahmen an eine Familie aus Tholey, für die jede Spende ein kleiner Schritt zu einem halbwegs „normalen“ Leben bedeutet.

    Neben Spendenkassen, die auf den Theken aufgestellt wurden, hatten sich die Betreiber für einen Tag noch etwas ganz Besonderes überlegt. So hat My Shisha St. Wendel am 22. Dezember bei jedem Einkauf 0,50 € in die Spendenkasse gesteckt und die Bel Air Lounge pro gerauchter Shisha 2,50 €.

    Darüber hinaus wurde die Aktion durch zahlreiche Sachspenden unterstützt, die an diesem Tag in der Bel Air Shisha Lounge versteigert wurden.

    Insgesamt kamen so 1246,65 € zusammen. Davon wurden 242,65€ an eine Familie aus Montenegro überwiesen, die damit ihrem kranken Vater notwendige Medizin besorgen kann.

    Die restlichen 1004 € wurden am vergangenen Dienstag an Familie Behm aus Tholey übergeben. Für die Familie eine schöne Geste und wichtige finanzielle Unterstützung. Lisa, die jüngste Tochter der vierköpfigen Familie, kam mit schweren körperlichen und geistigen Behinderungen zur Welt und ist rund um die Uhr auf Betreuung angewiesen. Hinzu kommen zahlreiche Termine für Arztbesuche und Therapien. Nach einem langen Kampf mit der Krankenkasse, bekam die Familie für Lisa ein Sitzschalenfahrgestell (Rollstuhl mit Kippfunktion), der der Familie das Leben bereits ein wenig leichter machte.

    Für Autofahrten wird er mittlerweile jedoch zu einer großen Herausforderung. Lisa ist mit ihren neun Jahren zu groß für einen normalen Kindersitz und der Gesetzgeber schreibt vor, dass sie im Auto in diesem Sitzschalenfahrgestell befestigt sein muss. So müssen immer mindestens zwei Personen zur Verfügung stehen, um Lisa in bzw. aus dem Auto zu heben. Lisas Vater ist jedoch Vollzeit berufstätig und ihre ältere Schwester, Tina, hat gerade mit einer Ausbildung begonnen. So liegt es meist an der Mutter, mit ihr zu Terminen zu fahren.

    Um weiterhin mobil bleiben zu können, ist es für die Familie wichtig, sich ein behindertengerecht umgebautes Auto mit einer Rampe und ausreichend Platz für Lisas Rollstuhl anzuschaffen. Da sie aber auch Zuhause schon viele Umbaumaßnahmen durchführen mussten, um Lisa bzw. der gesamten Familie das Leben ein wenig einfacher gestalten zu können, bleiben ihnen nicht mehr viele finanzielle Mittel übrig, um sich ein entsprechendes Fahrzeug zu kaufen.

    Die Spende von My Shisha und der Bel Air Shisha Lounge hat der Familie geholfen, sich ihrem Ziel, sich das notwendige Auto zu kaufen, ein weiteres Stück zu nähern.

    Ende dieses Jahres wird der „Bel Air Lounge Helps Kinder“ – Spendenmarathon in die dritte Runde gehen. Jeder kann seinen Teil dazu beitragen und die Aktion mit Geld- oder Sachspenden unterstützen.

    Der Spendenmarathon wurde unterstützt durch: Balduinkeller, Back to Smoke, Sport Bies St. Wendel, Restaurant Kunz, La Rondin Pizzaservice, Bosporus Shisha Store, Schalander Shisha und Cocktail und El Passo Shisha, Feris Inn und Luxx Shisha Store Jülich

    Jetzt Fan werden: