Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Donnerstag, 1. Februar 2018,

    Serenadenmusik mit musikalischen Leckerbissen

    Tholey. Romantische Balladen, virtuose Tänze und weitere musikalische Leckerbissen stehen auf dem Programm von Christiane Meininger (Flöte) und Volker Höh (Gitarre). Die beiden Musiker gestalten als Duo Palatino am Sonntag, 18. Februar, 18 Uhr ein Serenadenkonzert im Tholeyer Rathaussaal.  Nach dem Motto „alles was Sie schon immer hören wollen“ präsentieren sie ein Programm mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart, Issaac Albeniz, Maurice Ravel und Enrique Granadas.

    Beide Musiker stammen aus der Pfalz und sind wie vormals die Kollegen im 19. Jahrhundert aus dem Kuseler Musikantenland in die Welt gezogen, bevor sie sich auf Anregung eines befreundeten Kulturmanagers zu einem Duo zusammengefunden haben.

    Christiane Meininger gilt als „eine der musikalischsten, emotional reichsten und klangschönsten Flötistinnen unserer Zeit“ (Kulturmagazin Applaus). Zu ihren Markenzeichen zählt die Verwirklichung neuer musikalischer Ideen und origineller Projekte,  für die sie mit Komponisten auf der ganzen Welt zusammenarbeitet. Zugleich ist Christiane Meininger ein bekennender Fan der Kammermusik von W.A. Mozart und seiner Zeitgenossen.

    Volker Höh ist einer der vielseitigsten deutschen Gitarristen. Als Solist, mit Orchestern und in kammermusikalischen Besetzungen ist er – auch als Kulturbotschafter für das Goethe Institut – auf den internationalen Konzert- und Festivalbühnen zu Hause.

    Seine von der Fachkritik prämierten CD-Produktionen zeugen von stilistischer Vielfalt und differenzierter Klangästhetik.

    2013 wurde er „für besondere Verdienste in der Musikkultur in Rheinland-Pfalz“ mit dem Preis der GlücksSpirale ausgezeichnet.

    Der Eintritt zu dieser Veranstaltung kostet 10 € im Vorverkauf im Bürgerservicezentrum der Gemeinde, 12 € an der Abendkasse. Info bei der Gemeinde Tholey, Im Kloster 1, 66636 Tholey, Tel. 06853/508-66

    Foto: Christiane Meininger

     

     

    Diesen Beitrag teilen: