Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Mittwoch, 12. April 2017,

    Rettungswache Türkismühle soll nach Walhausen verlegt werden

    Die Rettungswache Türkismühle soll möglicherweise nach Walhausen verlegt werden. Das berichtet der Saarländische Rundfunk. Mit dem neuen Standort könnten die Dörfer in den Gemeinden Nohfelden und Oberthal schneller erreicht werden. Ein Rettungswagen sollte 12 Minuten nach dem Notruf am Einsatzort sein. Andreas Veit, der Bürgermeister der Gemeinde Nohfelden, unterstützt die Verlegung. In einem nächsten Schritt soll ein geeignetes Grundstück gesucht werden.

    In den letzten Jahren hat sich die Notfallmedizinische Versorgung im St. Wendeler Land mit dem Neubau der Rettungswachen Otzenhausen und Bohnental erheblich verbessert.

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige