Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Dienstag, 13. Februar 2018,

    Randalierer bei Fast­nacht­ver­an­stal­tung in Freisen

    Freisen. Am Montag, 12.02.18, gegen 21:50 Uhr, kam es im Rahmen einer Fastnachtsveranstaltung in der Buchwaldhalle in Freisen zu einem Einsatz der Polizei. Zu dieser Zeit war eine Schlägerei in der dortigen Festhalle gemeldet worden.

    Als die Polizei an der Örtlichkeit erschien, konnte von den Sicherheitskräften der Veranstaltung in Erfahrung gebracht werden, dass ein 16-jähriger Mann aus der Gemeinde Nohfelden zunächst in der Halle Streit gesucht habe. Daraufhin sei er aus der Halle verwiesen worden. Als er vor der Halle dann 2 Flaschen zerbrochen habe und damit mehreren Personen gedroht habe, sei er schließlich von den Sicherheitskräften überwältigt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten worden.

     

    Da er auch den polizeilichen Anweisungen nicht nachkam, musste er schließlich gegen den seinen Willen zur Polizeiinspektion nach St. Wendel verbracht werden. Hierbei randalierte er auch im Funkstreifenwagen und verletzte sich sogar selbst. Letztendlich konnte er sich nicht selbst überlassen werden und musste schließlich die Nacht in der Gewahrsamszelle verbringen. Außerdem wurde ein Strafverfahren gegen den Mann eingeleitet.

    Der Mann war alkoholisiert. Über die Höhe des Alkoholeinflusses oder den Einfluss anderer Stoffe können derzeit keine verlässlichen Angaben gemacht werden.

     

    Jetzt Fan werden: