Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Mittwoch, 4. Dezember 2019,

    Primstal: VfL verabschiedet sich mit Sieg in die Winterpause

    Mit einem 3:1 Sieg gegen den FC 08 Homburg II hat sich der VfL Primstal in die Winterpause verabschiedet. Damit überwintern die Kicker von der Prims auf Platz sechs der Tabelle.

    Der VfL konnte die zweite Mannschaft des Regionalligisten am Sonntag nach Toren von Karsten Rauber, Julian Scheid und Jonas Caryot bezwingen. Hier findet man alle Infos zum Spiel.

    Über den bisherigen Saisonverlauf sprach wndn.de mit VfL Kapitän Marc Pesch: „Mit zwei Siegen und zwei Unentschieden sind wir gut in die Saison gestartet. Mit der 6:1 Niederlage gegen Dillingen kamen wir in ein Tief hinein. Ein Dämpfer war sicherlich auch unser Kirmesspiel, das wegen des Schiedsrichterstreiks abgesagt wurde. Vor dem Derby gegen Hasborn standen wir also auf Tabellenplatz 14, keine schöne Situation. Doch dann haben wir uns als Mannschaft wieder aufgerafft. Der 2:0 Heimsieg im Derby gegen Hasborn gab uns wieder Aufwind. Die dann folgende Serie mit sieben Siegen und einem Unentschieden war sensationell. Wir sind viel besser, als in der vergangenen Saison und was mich besonders freut, ist, dass unsere Defensive mit nur 27 Gegentreffern viel stabiler geworden ist. Ich bin mit dem bisherigen Saisonverlauf mehr als zufrieden. Jetzt freuen wir uns auf die Winterpause und die anstehenden Hallenturniere.“

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige