Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Donnerstag, 23. Juli 2020,

    Planungen zum Hasborner Gewerbegebiet in der Endphase

    Die Planung für das neue Gewerbegebiet „Wällerichen“ im Ortsteil Hasborn-Dautweiler (1. Bauabschnitt) liegt in der Endphase. Das ungefähr 10.000 Quadratmeter große Gewerbegebiet gegenüber des EVS-Wertstoffzentrums ist insbesondere für kleinere Handwerks- und Gewerbebetriebe vorgesehen, die einen Platzbedarf von 1.000 bis 2.500 Quadratmeter für ihr Unternehmen haben.



    Bei der Planung steht nur noch die endgültige Zustimmung des Landesamtes für Umwelt-  und Arbeitsschutz (LUA) im Hinblick auf die Entwässerung des Gebietes sowie die Zustimmung zum vorzeitigen Maßnahmenbeginn durch den Zuwendungsgeber aus. Danach kann die Ausschreibung der Erschließungsarbeiten erfolgen. Bürgermeister Hermann Josef Schmidt geht davon aus, dass noch im Herbst/Winter 2020 mit den Bauarbeiten begonnen werden kann.

    Die Kosten dürften sich nach der vorliegenden Prognoseberechnung auf etwa 2,3 Millionen Euro belaufen, die wahrscheinlich zu 95 Prozent vom saarländischen Wirtschaftsministerium gefördert werden. Wegen des hohen Fördersatzes prüft die Gemeindeverwaltung zurzeit, ob auch ein zweiter Bauabschnitt zeitnah möglich ist.

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige

  • Anzeige