Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Mittwoch, 31. Juli 2019,

    Online Glücksspiel Mythen – Allgemeine Fakten und wahnwitzige Illusionen

    Durch den rasanten Fortschritt der Cyber Technologie entwickelte sich das Internet längst zum fixen Bestandteil in Beruf und Freizeit. So ist es auch kein Wunder, dass Spieler ihrer Leidenschaft für Glücksspiele mit wachsender Begeisterung in Online Casinos nachgehen. Gerade in der heutigen schnelllebigen Gesellschaft, ist das jederzeit und von jedem Ort verfügbare Casino Spiel, eine willkommene und bequeme Alternative für alle Spielenthusiasten.

    Zudem bieten virtuelle Spielbanken – im Vergleich zu Landcasinos – ihren Besuchern, abgesehen von der Bequemlichkeit, eine Reihe lukrativer Vorteile. Das Spielsortiment ist schon aus Platzgründen umfangreicher und die Auszahlungsquoten sind aufgrund geringerer Betriebskosten besser. Darüber hinaus kommen neue Spieler in Online Casinos, wie beispielsweise https://vulkanvegas.com/, in den Genuss eines großzügigen Willkommensbonus.

    Generell offerieren Internet Spielotheken jede Menge profitabler Promotionen für Neukunden als auch Stammspieler, die dem Casino die Treue halten. Im Zuge der zunehmenden Popularität von Online Spielen, verbreiten sich jedoch auch einige hartnäckige Mythen und haarsträubende Weisheiten rund um die iGaming Branche. Für den Freizeitspieler ist es oftmals schwierig, zwischen Tatsachen und Unsinn richtig abzuwägen.

    Viele Falschinformationen basieren auf Unwissenheit

    Hinter den meisten weit verbreiteten Gerüchten steckt keine böse Absicht, sondern lediglich Unkenntnis oder Halbwissen. Wir haben daher von einigen der bekanntesten Theorien, die tatsächlichen Hintergründe genauer durchleuchtet. Kennt man erst die wirklichen Fakten, entbehren viele aufgestellte Behauptungen sofort jeglicher Grundlage und werden als Humbug entlarvt.

    Stellen wir zunächst Lügen und Halbwahrheiten über Internet Spielsalons im Allgemeinen den realen Tatsachen gegenüber. Denn obwohl Statistiken von der enormen Zunahme des Glücksspiels im Netz berichten, herrschen vielerorts noch Skepsis und Zweifel aufgrund mangelhafter Informationen. Insbesondere bei Casino Betreibern im Online Markt gibt es offensichtlich noch einigen Aufklärungsbedarf unter der Bevölkerung.

    • «Glücksspiele werden per Internet illegal angeboten.»

    Falsch – Abgesehen von einigen schwarzen Schafen, die schätzungsweise weniger als 5% ausmachen, ist jedes seriöse Online Casino durch eine Glücksspiellizenz legalisiert und zum Anbieten von Casino Spielen autorisiert. Selbst wenn deutsche Glücksspielbehörden aktuell keine Lizenzen erteilen, gibt es andere europäische Länder, von denen die ordnungsgemäße Legalisierung und Regulierung gewährleistet wird. So werden virtuelle Spielhallen in Europa beispielsweise von den Behörden in Malta, Großbritannien, Zypern und Gibraltar lizenziert und kontrolliert.

    • «Online Casinos sind unzuverlässig, gewähren keine Sicherheit und zahlen Gewinne nicht aus.»

    Alles falsch – Jede legale Internet Spielbank unterliegt strengen Kontrollen nach strikten Richtlinien. Im Gegensatz zu den Anfangszeiten, als Online Spielen noch in den Kinderschuhen steckte, beinhalten die weiterentwickelten Glücksspielgesetze der iGaming Branche mittlerweile eine Reihe wichtiger Sicherheitsfaktoren zum Schutz des Kunden. Daher sorgen seriöse Casino Betreiber für Datensicherheit und reibungslose Auszahlungen mit sicheren Zahlungsdiensten.

    • «Das Spielen Minderjähriger wird von virtuellen Spielotheken gefördert.»

    Falsch – Das Jugendschutzgesetz gilt natürlich ebenso für die Online Branche und muss eingehalten werden. Im Zuge der Verifikation eines Kundenkontos ist die Vorlage eines gültigen Lichtbildausweises mit Geburtsdatum unerlässlich. Playern unter 18 Jahren ist das Spielen im Internet Spielsalon nicht erlaubt.

    • «Internet Spielhallen machen spielsüchtig.»

    Unsinn – Jede Suchtgefahr ist vom Menschen selbst abhängig. Der Alkoholiker kann ja auch nicht dem Supermarkt die Schuld zuschieben. Wer Selbstzweifel an der eigenen Disziplin hat, sollte daher unbedingt die von den Betreibern angebotenen Hilfestellungen für verantwortungsbewusstes Spielen durchlesen und danach handeln.

    • «Online kann man weniger gewinnen als offline.»

    Ganz im Gegenteil! – Selbstverständlich wird jedes virtuelle Spielcasino gewinnorientiert betrieben, jedoch fällt durch die Einsparung bei den Betriebskosten der Hausanteil niedriger aus. So liegen die durchschnittlichen Auszahlungsraten von Spielautomaten der Landcasinos in etwa bei 60-70% und Online Slots kommen auf  RTP-Werte von 90-98%. Bei Tischspielen liegen die Auszahlungsquoten üblicherweise am höchsten, so werden bei Blackjack mitunter über 99% erreicht.

    Fakt ist, dem modernen Freizeitspieler wird ein sicheres Umfeld mit besseren Gewinnchancen per Internet offeriert. Jede solide Online Spielothek arbeitet mit renommierten Softwareherstellern zusammen, die ihrerseits über die erforderlichen Glücksspiellizenzen verfügen. Vor der Anmeldung in einem virtuellen Casino, sollte man sich natürlich immer von der ordnungsgemäß erteilten Lizenzierung überzeugen.

    Legendäre Theorien rund um den Spielautomaten

    Jeder Player entwickelt mit der Zeit seine individuelle Spielstrategie, die entweder auf eigener Erfahrung oder auf im Internet kursierenden Theorien beruht. So gibt es beim Roulette unzählige Taktiken die auf Mathematik basieren und beim Kartenspielen wird durch das komplizierte Zählen der Karten versucht, sich Vorteile zu verschaffen. Der Schwerpunkt beim Online Spielen liegt jedoch zweifellos bei den unzähligen, brillant entwickelten Video Slots.

    Viele der weitverbreiteten Strategien dürften noch aus den Zeiten der alten Slotmaschinen in den Automatensalons stammen. Die meisten Spieltaktiken lassen sich jedoch mit gesundem Hausverstand sehr schnell widerlegen. Dazu nachstehend eine kurze Liste der häufigsten Mythen bei Spielautomaten:

    • Nach einem großen Gewinn kommt lange nichts mehr.
    • Zu bestimmten Tageszeiten kann man mehr gewinnen.
    • Wenn man länger spielt, steigen die Gewinnchancen.
    • Wenn man oft verloren hat, gewinnt man anschließend mehr.
    • Online Glücksspielbetreiber können Spielautomaten manipulieren.

    Eine der ältesten Thesen besagt, dass Spielautomaten heiße und kalte Phasen haben sollen. Also wenn sehr lange kein größerer Gewinnbetrag erzielt wurde, muss zwingend eine große Ausschüttung vor der Tür stehen. Andersherum wird nach einer beachtlichen Gewinnsumme keine weitere folgen. Das ist alles kompletter Quatsch.

    In die Programmierung der Spielsoftware jedes Online Slots sind zuverlässige Zufallszahlengeneratoren einbezogen. Dadurch gibt es – auch auf lange Sicht gesehen – kein wiederholtes Auszahlungsschema. Die Vorhersehbarkeit von Gewinn oder Verlust ist daher absolut illusorisch. Beides kann unmittelbar hintereinander eintreten oder länger auf sich warten lassen.

    Genauso wie die Augenzahl beim Fallen der Würfel, erscheinen die Gewinnsymbole beim Stillstand der Walzen rein zufällig. Der kurz als RNG bezeichnete Random Number Generator macht niemals Pause. Daher entscheidet nur der pure Zufall über Glück oder Pech des Players.

    Namhafte Softwarehersteller bürgen für die Funktionalität und Fairness dem Glücksspieler gegenüber. Zudem beinhaltet die Softwareprogrammierung moderne Sicherungssysteme die vor Manipulation schützen. Weder Kunde noch Casinobetreiber können die Software zum eigenen Vorteil beeinflussen.

    Vorsicht bei utopischen und illegalen Tricks von Abzockern

    Im Netz wimmelt es von unseriösen Gewinnversprechen gewiefter Scharlatane, die versuchen sich an ahnungslosen Spielern zu bereichern. Für die Überweisung eines oftmals nicht geringen Geldbetrags, wird man in ein angeblich hundertprozentig sicheres und geheimes Gewinnsystem eingeweiht. Der Einfallsreichtum unter den Betrügern basiert auf sehr viel Fantasie, wenn es darum geht, dem Spieler unnötiges Geld aus der Tasche zu ziehen.

    Angeboten werden Trickbücher, Hack Apps, entdeckte Bugs, Spielanleitungen für bestimmte Slots und noch vieles mehr. Man kann nur jedem Online Spieler dringend raten, sich das Geld zu sparen und generell die Finger davon zu lassen. Denn wer logisch darüber nachdenkt, stellt sich sofort die Frage:

    Warum nützt derjenige seine geheimen Tricks nicht selbst aus?

    Ganz einfach, weil sie nicht lange oder gar nicht funktionieren. Jede tatsächlich entdeckte Sicherheitslücke wäre von den Softwareentwicklern bereits längst entdeckt und wieder geschlossen. Zudem kann man durch den Manipulations- oder Hackversuch schnell selbst unter Betrugsverdacht geraten.

    Das Risiko sich strafbar zu machen ist auch in virtuellen Automatenhallen bei weitem größer, als die Chance mit illegalen Methoden zu gewinnen. Besser man versucht die Vorteile eines Internet Spielsalons für sich zu nutzen. So lässt sich beispielsweise mit einem lukrativen Casino Bonus zusätzlicher Profit schlagen.

    Außerdem gibt es kostenlose Demo Versionen zum Kennenlernen neuer Casino Spiele. Damit kann sich der Online Player risikofrei eine gute Spielstrategie zurechtlegen, die an sein eigenes Budget angepasst ist. Das Um und Auf für ungetrübtes Spielvergnügen und optimalen Freizeitspaß ist ohne Frage, Selbstdisziplin und bewusstes Spielverhalten.

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige

  • Anzeige