Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Donnerstag, 25. April 2019,

    Oberkirchen: Feuerwehreinsatz in Mehrfamilienhaus

    Oberkirchen. Zu einem Brand Kellergeschoß eines Mehrfamilienhauses in der Rembrandstraße im Freisener Ortsteil Oberkirchen wurden die Einsatzkräfte am heutigen Donnerstag, um 13:57 Uhr, alarmiert. Wenig später waren die ersten Kräfte vor Ort. 

    Es konnte nach erster Erkundung eine Verrauchung im Kellergeschoß festgestellt werden. Die Bewohner hatten bereits selbständig das Gebäude verlassen und wurden durch die Nachbarschaft betreut.

    Umgehend wurde ein Feuerwehrtrupp, ausgestattet mit Atemschutz, ins Innere zur weiteren Erkundung und Brandbekämpfung geschickt. Binnen kurzer Zeit konnte Entwarnung gegeben werden. Im Bereich der Heizungsanlage konnte die Quelle der Rauchentwicklung ausfindig gemacht und beseitigt werden.

    Die Feuerwehr blies mit Hilfe eines Hochdrucklüfters das Wohnhaus rauchfrei und kontrollierte dieses abschließend nochmals.

    Verletzt wurde niemand. Die Bewohner konnten nach Abschluss der Einsatzmaßnahmen alle in ihre Wohnungen zurückkehren.

    Über die Brandursache und Schadenshöhe kann seitens der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden.

    Im Einsatz waren: Löschbezirke Oberkirchen, Haupersweiler, Freisen, Grügelborn, Rettungswagen DRK Wache St. Wendel, First Responder Freisen, Schornsteinfegermeister sowie die Polizei.

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige

  • Anzeige

  • Anzeige