Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Montag, 22. Juni 2020,

    Nonnweiler Stausee statt Assuan Staudamm – Die Deutsche Bahn will Deutschland entdecken

    Ab dem 22.06. startet die Deutsche Bahn (DB) erstmals gemeinsam mit den Marketingorganisationen aller 16 deutschen Bundesländer eine großangelegte Kampagne unter dem Motto „Entdecke Deutschland“. Auf den ersten Blick spielt die Kampagne mit dem Fernweh und den weltweiten Sehnsuchtszielen vieler Deutscher – die attraktiven Motive sind aber ausschließlich Reiseziele in Deutschland. 



    „Entdecke Deutschland“ zeigt am Beispiel des Saarlandes, dass es nicht immer Ecuador oder Kanada sein muss, wenn die Saarschleife, das UNESCO-Biosphärenreservat Bliesgau oder das Primstal in Deutschland sozusagen vor der Haustüre liegen. Mit dem Bostalsee und dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald wirbt das Saarland dabei gleich mit 2 Sehenswürdigkeiten aus dem Kreis St. Wendel, für einen Urlaub in der Region. 

    „Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Bestandteil für den Tourismus im Saarland. Die Anreise mit der Bahn spielt dabei eine wichtige Rolle.“, erklärt Birgit Grauvogel, Geschäftsführerin der Tourismuszentrale Saarland. „Unsere Region bietet mit ihrer abwechslungsreichen Landschaft und Natur beste Bedingungen für Aktivurlauber, die ihre Zeit gerne unter freiem Himmel verbringen.“

    Bis in den September wird die Kampagne crossmedial in TV, Online Kanälen und Print ausgespielt. Die Landes-Marketingorganisationen bündeln die Informationen zu den attraktiven Städten und Tourismusregionen unter www.entdecke-deutschland-bahn.de , auf die von der Landingpage der DB verlinkt wird. Touristischer Content und Bahninformationen sind auf beiden Seiten eng verzahnt.

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige

  • Anzeige