Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Mittwoch, 4. März 2020,

    Nonnweiler: Einbruch ins Hallenbad

    Nonnweiler. Heute gegen 05:10 Uhr, bemerkte eine 54-jährige Frau aus Nonnweiler, dass in das Hallenbad in Nonnweiler eingebrochen wurde. Sie beobachtete, dass sich drei schlanke Männer, dunkel gekleidet mit hochgezogenen Kapuzen, ca. 20-25 Jahre alt, schnell vom Hallenbad in Richtung Otzenhausen entfernten.



    Das alarmierte Funkstreifenkommando der Polizei in Wadern konnte vor Ort feststellen, dass die Täter die Tür zum rückwärtigen Saunabereich aufhebelten, danach eine Zugangstür zum eigentlichen Gebäude. Hier öffneten sie dann gewaltsam Schränke, Spinde und Schubladen. Mit aufgefundenem Werkzeug versuchten die Täter auch einen Tresor zu öffnen. Dies misslang jedoch. Als bisher bekannte Beute nahmen die Täter eine Gelddose mit circa 80€ mit.

    Die Polizei in Wadern, Tel.: 06871-90010, bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat die drei dunkel gekleideten Personen in der Zeit von 05:00 bis 05:30 Uhr gesehen oder bemerkt, ob sie in ein in der Nähe des Hallenbades abgestelltes Fahrzeug eingestiegen und weggefahren sind.


    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige

  • Anzeige