Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Sonntag, 15. Dezember 2019,

    Namborn: Sportplaketten an Rolf Schreier verliehen

    Zehn Persönlichkeiten aus dem Saarland, darunter Rolf Schreiner aus Namborn, wurden am Donnerstag von Sportminister Klaus Bouillon mit der Sportplakette ausgezeichnet. Die Verleihung fand bereits zum 23. Mal statt. Der Minister überreichte die Plaketten an zehn Saarländerinnen und Saarländer, die sich auf herausragende Art und Weise ehrenamtlich in Sportverbänden und -vereinen engagieren. 

    Minister Klaus Bouillon stellte bei der Veranstaltung vor allem die Wichtigkeit des Ehrenamtes heraus, das Grundlage des Vereinslebens sei: „Ohne die Arbeit der Ehrenamtlichen wäre die Organisation unserer Sportlandschaft nicht möglich. Sie setzen sich freiwillig dafür ein, dass alles reibungslos funktioniert und jede Besucherin und jeder Besucher eine gelungene Veranstaltung genießen kann. Insbesondere vor dem Hintergrund der Angriffe auf Unparteiische in den letzten Monaten ist es mir wichtig, diese Menschen zu ehren. Daher freue ich mich sehr, Ihnen heute die Sportplaketten verleihen zu dürfen und bedanke mich für Ihr jahrelanges Engagement.“

    Rolf Schreier war unter den Geehrten. Er bekleidet seit mehr als 30 Jahren verschiedene Vorstandsämter in den beiden Turnvereinen TuS Hirstein und TV Liebenburg. Letzterer wurde auf seine Initiative im Jahre 2004 gegründet. Im TS Hirstein war er von 1977 bis zum Jahre 2008 Mitglied. In dieser Zeit engagierte er sich von 1986 bis 2004 als Vorstandsmitglied und gehörte dem Präsidium des TuS Hirstein an. In den Jahren 1989 bis 2004 war er Abteilungsvorstand Turnen im TuS Hirstein. Wie schon erwähnt erfolgte 2004 die Gründung des TV Liebenburg, maßgeblich mitinitiiert durch Rolf Schreier. Diesem Verein ist er bis heute treu geblieben und übernahm in diesem Zusammenhang von 2004 bis 2017 Verantwortung als 1. Vorsitzender. Nach seiner Zeit als Vorsitzender arbeitet er bis heute im Verein als Turnwart und Beauftragter für Erwachsenensport. Was die Ehrenarbeit im Turngau Blies betrifft, so war er von 2000 bis 2013 stellvertretender Vorsitzender dieses Verbandes. Und von 2004 bis 2009 bekleidete er den Posten eines Vizepräsidenten beim Saarländischen Turnerbund (STB) und von 2016 bis heute ist er Mitglied im Ehrenausschuss des STB. Rolf Schreier wurde 2010 die Ehrennadel des STB in Silber mit Ehrenurkunde verliehen und 2019 erhielt er die Ehrennadel des Deutschen Turner Bundes (DTB).

    Foto: Stoll, Sportministerium

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige

  • Anzeige