Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Montag, 25. März 2019,

    Marpingen: Gemeinde investiert im März 27 000 Euro in Gebäudesanierung

    Mehrzweckhalle Urexweiler

    Marpingen. Rund 27 000 Euro hat die Gemeinde Marpingen alleine in diesem März in die Sanierung und Instandhaltung ihrer Gebäude investiert. In Marpingen wurde zunächst der Eingangsbereich des Feuerwehrgerätehauses saniert. „Das alte Türelement am Gerätehaus hatte schon den einen oder anderen Einbruch mit Stemmeisen auf dem Buckel und war zudem mehr als marode“, so Bürgermeister Volker Weber. Jetzt wurde dort eine neue Tür eingebaut.

    Fachfirmen und der Gemeindebauhof waren auch in den letzten Wochen verstärkt an der Mehrzweckhalle in Urexweiler zugange. Im ganzen ersten Stock wurden die alten Fenster ausgetauscht. Zurzeit arbeitet das Bauhofteam an den Umkleidekabinen und dem Eingangsbereich. Hier wird neuer Putz aufgebracht und alles neu gestrichen. Im Schwimmbad, das schon in den letzten Monaten mit viel Geld saniert wurde, wurde in der letzten Woche ein neues Glaselement an der Seitentür eingebaut. „Die Fensterfront um den Seiteneingang war undicht und das Fenster dort ließ sich nicht mehr richtig öffnen. Diese Mängel sind jetzt behoben“, so der Bürgermeister. Für das Schwimmbad wurde zusätzlich noch eine neue Notfall-Liege für kleinere Behandlungen im Bademeisterraum angeschafft.

    „Stück für Stück versuchen wir so, unsere Gebäude instand zu halten. So haben wir auch im Bereich des Dorfgemeinschaftshauses Berschweiler und auch in anderen gemeindeeigenen Gebäuden vor, durch Maler- und Ausbesserungsarbeiten die Gebrauchsspuren zu beseitigen. Maßgeblich wird für diese Arbeiten der Gemeindebauhof eingesetzt. Das Team vom Bauhof leistet hier immer hervorragende Arbeit“, so der Bürgermeister.

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige