Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Sonntag, 16. August 2020,

    Marcel, Anisha und Yann Loup Adam stellen ihre erste gemeinsame CD vor

    Foto: Jean M. Laffitau

    Am Freitag, 2. Oktober, stellen Marcel, Anisha und Yann Loup Adam, um 20 Uhr, im Saalbau St. Wendel, ihre erste gemeinsame CD mit dem Titel „Pour le Plaisir“ vor. Mit dabei sind die Bandkollegen Christian Di Fantauzzi und Christian Conrad.

    Marcel Adam ist ein bekannter Chansonnier, der seit Jahrzehnten das Publikum mit seinen Liedern begeistert. Er singt bekannte Lieder, teilweise neu arrangiert oder mit neuen Texten und viele Eigenkompositionen. Dabei will er die Zuschauer nicht nur unterhalten, sondern auch zum Nachdenken anregen. Ob in Deutsch, Französisch oder Mundart; sein Publikum versteht ihn und feiert ihn bei jedem Auftritt. Sein Sohn Yann Loup ist mit Musik aufgewachsen, hat schon früh Klavierunterricht erhalten und ist später auf Gitarre und Gesang umgestiegen. Der Vater hat ihm die Musik nie aufgezwungen, wie er selbst betont, aber Yann Loup hat bereits früh erkannt, welche Freude die Musik seinem Vater und auch dem Publikum macht. Heute hat er seine eigene Band, mit der er seine eigenen Erfolge feiert. Die Sängerin Anisha ist zugleich seine Ehefrau. Mit ihr hat er 2017 die CD „Vis à Vis“ herausgebracht.



    Auf dem Album sind nur wenige Eigenkompositionen drauf, dafür aber viele neu arrangierte Cover-Versionen von Chansons und Liedern, die die Musiker teilweise bereits live interpretieren (z. B. Kilimandjaro, Sie beißt und kratzt, Non, je ne regrette rien, Aicha), aber nie aufgenommen haben. Außerdem gibt es als Überraschung den einen oder anderen komplett neuen Song in ihrem Repertoire, zum Beispiel von Nena oder Silbermond.

    Man darf gespannt sein und sich auf ein schönes Konzert mit wunderbarer Musik der Familie Adam freuen.

    Eintrittskarten zu dem Konzertabend sind für 15 Euro, ermäßigt 12 Euro (für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte ab 50 % MdE) ausschließlich im Vorverkauf bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen, in St. Wendel sind dies: Klein Buch + Papier, Globus und Susi’s Lädchen in Bliesen, sowie unter www.ticket-regional.de erhältlich. Aus Hygienegründen wird es keine Abendkasse geben.

    Hinweis zu Maßnahmen aufgrund der Corona-Pandemie:

    Es gilt die Maskenpflicht bis zum Erreichen des Sitzplatzes, der Mindestabstand von 1,50 Metern muss eingehalten werden.

    Der Sitzplatz wird zugewiesen und die Kontaktdaten werden erfasst, bis vier Wochen nach der Veranstaltung aufbewahrt und dann gemäß DSGVO vernichtet.

    Veranstalter ist die Kreisstadt St. Wendel

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige

  • Anzeige