Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Montag, 11. Februar 2019,

    Landkreis St. Wendel: Wendelinus Stiftung fördert Medienkompetenz an Schulen

    v.l.n.r: Luca Becker, Carolin Fleck (beide Auszubildende der KSK), Julia Müller, Ausbilderin

    Junge Fünftklässlerinnen und Fünftklässler mit einem Smartphone sind heutzutage keine Seltenheit mehr. Besonders vor dem Wechsel an eine weiterführende Schule schenken Eltern ihren Kindern gerne ein Handy, um sicher zu gehen, dass das Kind seine Angehörigen im Notfall erreichen kann. Mit den vielen Vorteilen, die ein Smartphone mit sich bringt, lauern allerdings auch Gefahren im plötzlich uneingeschränkt zugänglichen Internet und in den sozialen Netzwerken, über die die jungen Menschen aufgeklärt werden müssen. Es gilt, Cyber-Mobbing, die Bekanntgabe sensibler persönlicher Daten und weitere negative Begleiterscheinungen zu vermeiden.

    Die Wendelinus Stiftung will die weiterführenden Schulen und Eltern im gesamten Landkreis dabei unterstützen, den Schülern einen verantwortungsvollen Umgang mit ihren Daten, mit den Medien und vor allem miteinander zu vermitteln. Aus diesem Grund bietet die Wendelinus Stiftung in Zusammenarbeit mit der Landesmedienanstalt und dem Unabhängigen Datenschutzzentrum Saarland Workshops zur kostenlosen Durchführung in der 5. Klassenstufe an.

    Die Resonanz der Schulen auf dieses Angebot war überwältigend. Bereits für das Schuljahr 2019/20 wurden insgesamt 65 Workshops angefragt. Die Kosten in Höhe von 200 EUR pro Workshop übernimmt die Wendelinus Stiftung komplett.

    Aus diesem Grund ist der Azubijahrgang 2017 derzeit mit seinem Projekt „Medienkompetenz“ auf Spendentour in allen Sparkassenfilialen des Landkreises unterwegs, um auf das Thema aufmerksam zu machen und weitere Unterstützer dafür zu finden. Alle können mithelfen und die Azubis bei ihrer Tour durch die Geschäftsstellen unterstützen!

    An folgenden Tagen und Orten finden Sie die Azubis:

    Mo. 11.02.19, KSK Niederkirchen

    Do. 14.02.19, KSK Bliesen

    Mo. 18.02.19, KSK Oberthal

    Do. 21.02.19, KSK Otzenhausen

    Sa. 23.02.16, KSK Globus

    Mo. 25.02.19, KSK Primstal

    Di. 26.02.19, KSK Globus

    Do. 28.02.19, KSK St. Wendel

    Im Rahmen dieser Spendentour gibt es neben einigen Direktgewinnen für die TeilnhemerInnen auch folgende attraktive Preise zu gewinnen:

    1x Apple iPad WiFi 128 GB inkl. Apple Pencil

    2x Beats X Kopfhörer

    3x JBL Go2

    30x Gutscheine Aktionsgemeinschaft je 20,00€

    Mitmachen lohnt sich also für ALLE! Die große Verlosung findet im März statt.

    Die Azubis haben sich im Rahmen ihres Projektes und der Spendentour mit verschiedenen Statistiken und Studien mit Thema „gesundheitliche Folgen“ in Bezug auf die Nutzung von Smartphones auseinandergesetzt und zeigen vollen Einsatz, wenn es darum geht, aufzuklären, um mögliche negative Folgen präventiv anzugehen.

    „Es ist wichtig, dass die Schüler früh genug gesagt bekommen, wo sie aufpassen müssen. Wir versuchen, die Menschen über die Verlosung anzusprechen und nehmen natürlich auch dankend Spenden an“, erklärt Luca Becker, der die Spendentour mitorganisiert hat. „Die Nutzung der Digitalen Medien hat sich völlig verändert. Als wir in der fünften Klasse waren, sah das noch ganz anders aus. Das haben wir in unserer Ausarbeitung ebenfalls betrachtet“, erzählt Carolin Fleck, auch Azubi der KSK im dritten Jahr. Berichte in den Medien über junge Menschen die aufgrund von Cybermobbing Selbstmord begangen haben, sind Grund genug, um diese Kampagne zu unterstützen und dafür zu arbeiten, dass junge Menschen in Zukunft davor geschützt sind. Deshalb sind hier alle Menschen aufgerufen, bei diesem Projekt mitzumachen.

    Auch für die Nachhaltigkeit der Workshops wird gesorgt. Je zwei Lehrer aller teilnehmenden Schulen werden so geschult, dass sie nachhaltig als Ansprechpartner für die Schülerinnen und Schüler fungieren können.

    Hier gibt es weitere Informationen zur Spendentour und zu den Workshops.

     

    Alle können die Wendelinus Stiftung bei diesem wichtigen Vorhaben unterstützen:

    Verwendungszweck „Medienkompetenz“ an

    IBAN DE47 5925 1020 0120 1170 72

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige