Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Donnerstag, 21. November 2019,

    Landkreis St. Wendel: Erste Nikolaus-Spendenaktion der Kreissparkasse

     St. Wendel. In diesem Jahr hat der Nikolaus etwas ganz Besonderes im Gepäck: die zweite Spenden-Verdoppelungskation der Kreissparkasse St. Wendel. Am 6. Dezember 2019 werden alle eingehenden Spenden auf der Spendenplattform gut-fuer-saarlouis-und-st-wendel.de verdoppelt. 

    Nikolaus ist einer der bekanntesten Heiligen. Als Freund der Kinder und Nothelfer ist Nikolaus ein viel gefragter Heiliger für fast alle Lebenslagen. Er ist bekannt für seine Nächstenliebe und seine Spenden an die Armen. 

    Aus diesem Grund hat sich die Kreissparkasse St. Wendel auch den Nikolaustag ausgesucht, um die gemeinnützigen Einrichtungen im Landkreis besonders zu fördern. Auf der Spendenplattform gut-fuer-saarlouis-und-st-wendel.de stellt sie am 6. Dezember ab 11 Uhr wieder 10.000 Euro für eine Verdoppelungsaktion zur Verfügung. Jede Einzelspende bis 100 Euro, die über das Spendenportal online eingeht, wird verdoppelt. Die Aktion läuft so lange, bis das Gesamtbudget aufgebraucht ist. 

    Wer also die Vorweihnachtszeit nutzen möchte, um in und für die Region Gutes zu tun, der ist mit seiner Weihnachtsspende auf der Spendenplattform gut-fuer-saarlouis-und-st-wendel.de genau richtig. Denn an diesem Tag wirkt jede Spende doppelt. 

    Aktuell sind rund 20 gemeinnützige Institutionen aus dem Landkreis St. Wendel registriert, darunter z.B. Sport, Gesangs- oder Musikvereine, Fördervereine von Kindergärten oder auch Tierschutzinitiativen.

    „Wir freuen uns, dass unsere Spendenplattform so gut angenommen wird“, sagt Andrea Eckert, Projektleiterin des Spendenportals bei der Kreissparkasse St. Wendel. „Bei unserer ersten Verdoppelungsaktion kamen innerhalb von nur 2 Stunden mehr als 20.000 Euro für die beteiligten Projekte zusammen.“ 

    Wer für sein gemeinnütziges Anliegen im Landkreis St. Wendel finanzielle Unterstützung sucht, ist auf gut-fuer-saarlouis-und-st-wendel.de genau richtig. Auf der regionalen Spendenplattform können gemeinnützige Träger -wie beispielsweise Vereine- ihre Projekte vorstellen und um Spenden werben. Wer noch nicht registriert ist, kann dies auch kurzfristig noch nachholen. Es lohnt sich auf jeden Fall, denn die Vereine können auch im kommenden Jahr noch von einer weiteren Aktivierungsaktion der Kreissparkasse St. Wendel profitieren. 

     

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige