Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Samstag, 1. August 2020,

    L 309 zwischen Leitersweiler und Oberkirchen wird saniert

    Am Montag, 03. August 2020, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit der Erneuerung der Fahrbahn der L 309 zwischen Leitersweiler und Oberkirchen beginnen. 

    Betroffen ist die L 309 vom Ortsausgang Leitersweiler bis zum Ortseingang Oberkirchen auf einer Länge von ca. 4,4 km.



    Vorgesehen ist, die Asphaltdeckschicht und die Asphalttragschicht zu erneuern die Bankette in den Kurvenbereichen mit Rasenkammersteine zu verstärken und die Entwässerung in 3 Bauabschnitten instand zu setzen.

    Die Bauzeit für die Instandsetzung einschließlich Fahrbahnmarkierung ist, vorbehaltlich geeigneter Witterung, von 03. August 2020 bis voraussichtlich 17. Oktober 2020.

    Die Instandsetzungsarbeiten müssen wegen geringer Straßenbreite unter Vollsperrung ausgeführt werden. Für alle Bauabschnitte wird eine Umleitung über Osterbrücken und Niederkirchen nach St.Wendel und entgegengesetzt nach Oberkirchen eingerichtet. Der Ortsteil Hoof wird im 1. Bauabschnitt von Oberkirchen und ab dem 2. Bauabschnitt von Leitersweiler erreichbar sein, und während der gesamten Bauzeit auch über Osterbrücken.

    Die Baumaßnahme wurde im Vorfeld mit dem öffentlichen Personennahverkehr abgestimmt. Sie hat Auswirkungen auf die Linienführung des Busverkehrs. Nähere Infos sind an den Haltestellen oder auf den Onlineportalen Saar-Mobil zu finden. Informationen über Streckenänderungen erhalten ÖPNV-Nutzer auch während der Servicezeiten von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 17:00 Uhr bei der Saar-Mobil GmbH, Fon 06898 56 91 50 oder post@saar-mobil.dewww.saar-mobil.de.

    Die Erreichbarkeit der Anliegergrundstücke im Baufeld wird nach Absprache zwischen der örtlichen Bauüberwachung und den Anliegern nach Möglichkeit sichergestellt.

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige

  • Anzeige