Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Sonntag, 17. März 2019,

    Otzenhausen: Konzert mit Helmut Eisel & JEM in der Europäischen Akademie

    Otzenhausen. Helmut Eisel & JEM am 22. März 2019 um 18.30 Uhr in der Europäischen Akademie Otzenhausen

    Klez(mer) und Fiesta – wie passt das zusammen? Eine eindeutige Antwort auf diese Frage geben Helmut Eisel (Klarinette), Michael Marx (Gitarre, vocals) und Stefan Engelmann (Kontrabass) alias Helmut Eisel & JEM: Sie präsentieren am 22. März 2019 um 18.30 Uhr in der Europäischen Akademie Otzenhausen ihr neues Programm KlezFiesta!. 

    Mit seiner Kultformation, dem Trio Helmut Eisel & JEM, ist der international renommierte Klezmerklarinettist Eisel seit Herbst 2018 mit KlezFiesta! auf Tour. Es beinhaltet erstmals auch die vom iberischen Kulturkreis inspirierte Musik sephardischer Juden. Dazu Klezmer-Traditionals und neue, gut gelaunte Kompositionen aus der eigenen Feder. KlezFiesta! – das ist hochvirtuose und emotional aufgeladene Musik, die ganz neu zum Hinhören, zum Staunen und Mitswingen einlädt. Helmut Eisel & JEM treten in einen intensiven musikalischen Dialog, der die Luft zum Flirren bringt. 

    Helmut Eisel vermittelt mit seiner „Sprechenden Klarinette“ zwischen den Stilen und Kulturen. Seinem Publikum erzählt er mit seiner Musik Geschichten – fröhliche, melancholische, unwiderstehlich verführerische. Und all das auf höchstem musikalischem Niveau.

    Nicht nur musikalisch schlägt das Konzert eine Brücke vom Westen bis weit in den Osten Europas: Das Konzert findet nämlich im Rahmen einer schon traditionellen Konferenz für Lehrer aus Deutschland, Polen und der Ukraine statt. Abgerundet wird es mit einem leckeren Buffet unter dem Motto „Eine kulinarische Reise von Andalusien in die Ukraine“, für das die Organisatoren um Voranmeldung bitten.

    Dieses Projekt ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stiftung europäische Kultur und Bildung, der Europäischen Akademie Otzenhausen gGmbH, der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Saar e.V. und Spohns Haus – Ökologisches Schullandheim Gersheim.

    Info und Anmeldung: Sandra Hemgesberg, Tel. 06873 662 – 263 oder s.hemgesberg@stiftung-ekb.de

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige