Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Dienstag, 23. Oktober 2018,

    Kastel: SPD-Kreisparteitag hat neuen Vorstand gewählt

    Kastel. Die Erneuerung der SPD muss von der Basis ausgehen. Die Partei soll die Themen aufgreifen, die die Menschen tatsächlich bewegen und dafür konkrete Vorschläge machen – von der Orts- bis in die Bundespolitik. So werde es auch gelingen, neue Mitglieder für die SPD zu gewinnen, für eine neue SPD brauche man auch neue Leute. Das sind die zentralen Botschaften des SPD-Kreisvorsitzenden Magnus Jung an die Delegierten des Kreisparteitages vergangenen Samstag in Nonnweiler-Kastel.

    In einem Leitantrag werden zahlreiche Themen genannt, wo die SPD im Landkreis Handlungsbedarf sieht: Verbesserung des ÖPNV, Sanierung von Schulgebäuden, Arbeitsmarkt und Fachkräftemangel, Armutsbekämpfung, Digitalisierung und Erhalt der Landwirtschaft. Zu diesen Themen wird die SPD zur Kommunalwahl im kommenden Jahr ihre Vorschläge machen. Die Ortsvereine sind aufgerufen, darüber in den nächsten Wochen zu diskutieren. In einem weiteren Antrag, der von der ehemaligen Justizstaatssekretärin Anke Morsch vorgestellt wurde, sprachen sich die Delegierten dafür aus, die Unabhängigkeit der Justiz zu verteidigen. Ein weiterer Antrag zur Einführung eines Pflichtdienstes für junge Menschen wurde vertagt.

     

    Der Parteitag wählte auch einen neuen Kreisvorstand. An der Spitze bleibt mit einem Ergebnis von 88 Prozent Magnus Jung, seine Stellvertreter bleiben Anke Morsch, Heinz-Detlev Puff und Torsten Lang. Mit vier von acht Bürgermeistern im Landkreis und rund 30 Ortsvorstehern geht die SPD selbstbewusst in die Kommunalwahlen. Jung verwies auf zahlreiche Entscheidungen in den letzten Jahren, die von der SPD geprägt worden waren und sich gut für den Landkreis ausgewirkt hätten. Dies betreffe insbesondere die Zusammenarbeit mit der Wirtschafts- und Verkehrsministerin Anke Rehlinger als auch mit Umwelt- und Dorfminister Reinhold Jost.

    Der neue Kreisvorstand:

    Dr. Magnus Jung (Vorsitzender), Dr. Anke Morsch (stv. Vorsitzende),

    Torsten Lang (stv. Vorsitzender), Heinz Detlev-Puff (stv. Vorsitzender),

    Gerald Linn (Kassierer), Sarah Lichter (Schriftführerin), Thomas Bauerfeld

    (Orgaleiter), Sabine Jung (stv. Orgaleiterin), Oliver Wagner

    (Pressesprecher), Volker Weber (Bildungsreferent), Marietta Scheib

    (Referentin für Seniorenpolitik), Janina Barth (Referentin für politisches

    Marketing), Kevin Klein (Jugendreferent), Sandra Henkel (Referentin für

    Frauenpolitik), Stefan Rauber (Referent für Öffentlichkeitsarbeit), Harald

    Körner-Lehnen (Referent für Behindertenpolitik)

     

    Beisitzer: Daniel Erbes, Armin Fuchs, Andreas Kiefer, Simon Kirch, Armin

    Loos, Melanie Montnacher, Viktor Schug, Christian Theobald

     

    Diesen Beitrag teilen: