Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Montag, 22. Juni 2020,

    Internet als Faktor der wirtschaftlichen Entwicklung

    Die industrielle Wirtschaft wird durch die digitale Wirtschaft (Informationswirtschaft, Internetwirtschaft) ersetzt. Das bedeutet, dass es eine auf Information und Wissen basierende neue Wirtschaft entsteht, wenn digitale Technologien, die Innovation, Wettbewerbsfähigkeit und Wirtschaftswachstum fördern werden. Bereits heute werden solche Technologien aktiv eingeführt und genutzt, sodass wir solche unglaubliche Seite besuchen und dort Gewinne erzielen können, ohne das Haus zu verlassen. Die meisten Industrieländer wie die USA, Kanada, Japan, Deutschland und andere fördern die digitale Wirtschaft als strategisches Ziel für die kommenden Jahrzehnte.

    Das moderne Internet-System erfasst wie die Globalisierung alle Strukturen der Weltwirtschaft, stimuliert das Wirtschaftswachstum hochentwickelter Länder und bietet weniger entwickelten Ländern die Möglichkeit, sich zu entwickeln und sich in die Weltwirtschaft zu integrieren.

    Die Infrastruktur der modernen Wirtschaft, deren Übergang derzeit zu den vorrangigen Aufgaben der Staatspolitik gehört, ist ohne das World Wide Web nicht mehr denkbar. Durch die Nutzung und Entwicklung des Internets können Länder die Schaffung einer fortschrittlichen Informationsinfrastruktur beschleunigen, die ermöglicht, verlässliche Informationen über die reale wirtschaftliche Situation in einem Land, einer Region, einer Branche und in einem einzelnen Unternehmen bereitzustellen.

    Alle im Internet bereitgestellten Dienste können in zwei Kategorien unterteilt werden: den Informationsaustausch zwischen Netzwerkteilnehmern und die Verwendung von Netzwerkdatenbanken. Der am häufigsten verwendete Internetdienst ist elektronische Post. E-Mail ist für den Austausch von Nachrichten zwischen Abonnenten vorgesehen, bei denen es sich entweder um einzelne Geschäftseinheiten oder um Privatpersonen handeln kann.

    Unternehmen, die das Internet nutzen, um Waren oder Dienstleistungen zu verkaufen, mit Verbrauchern und Lieferanten zu interagieren, wachsen wirtschaftlich schneller und steigern ihr Produktionspotenzial zu steigern.

    Die Verbesserung der Produktivität von Unternehmen durch das Internet ist sehr wichtig. Das vereinfacht die Kommunikation, beschleunigt und automatisiert viele Geschäftsprozesse und senkt die Transaktionskosten. Laut Statistik haben 45 % der Unternehmen dank des Internets die Effizienz der Interaktion mit Geschäftspartnern gesteigert. Für 35 % der Unternehmen hat das Internet dazu beigetragen, eine Reihe von Geschäftsprozessen neu zu organisieren und zu vereinheitlichen. 29 % der Unternehmen verzeichneten einen erheblichen Gewinn aus der Nutzung des Internets.

    Die größte Errungenschaft bei der Entwicklung des Internets ist die Möglichkeit, Bankdienstleistungen von überall auf der Welt bereitzustellen. Im Zusammenhang mit der Konsolidierung des Bankensektors wird ein deutliches Wachstum des Online-Banking-Marktes erwartet, das seine geografische Lage weiter ausbauen wird. In der globalen Internetwirtschaft haben Unternehmen, die lernen, die vom Internet angebotenen Tools zu nutzen, erhebliche Vorteile, darunter:

    1) Mobiles Internet – ein neues Benutzermodell in Bezug auf Netzwerkressourcen, das den Zugriff auf das Internet über mobile Geräte umfasst;

    2) die Bildung eines Ökosystems der Kommunikation;

    3) Ausbau der globalen Internetwirtschaft. Es wird erwartet, dass die Netzwerkinvestitionen steigen und neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Infolgedessen wird der Wettbewerb mit der traditionellen Wirtschaft gestärkt.

    Die Entwicklung der Informationstechnologie und des Internets in der Industrie bringt die Branche auf eine völlig neue Ebene: Fabriken und Lieferantennetzwerke bilden einen einzigen Organismus – das globale industrielle Ökosystem. Moderne IT-Technologien (PLM-Systeme) ermöglichen es, alle Informationen in Bezug auf die Entwicklung, Produktion, den Verkauf und den Betrieb von Produkten zu sammeln. Das führt zu einer flexibleren Geschäftsförderung, Anpassung und Lokalisierung der Produktion, einschließlich des Verbrauchers in den frühen Phasen der Produkterstellung.

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige

  • Anzeige