Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Sonntag, 30. Dezember 2018,

    Hasborn: Überfall auf Tankstelle

    Am Freitag kam es zu einem Überfall auf die Total Tankstelle in Hasborn.

    Zwei bislang unbekannte Täter begaben sich zum Tankstellengelände. Ein Mitarbeiter der Tankstelle befand sich zu diesem Zeitpunkt zum Salz streuen zwischen Tankstellengebäude und Waschanlage.

    Er wurde auf die beiden Täter aufmerksam. Während einer der Täter sich zu ihm begab, verblieb der andere an der Gebäudeecke. Täter Nummer 1 griff in seine Jacke, zeigte dem Mitarbeiter eine Schusswaffe und steckte sie wieder weg. Der Mitarbeiter wurde durch den ersten Täter aufgefordert, sich unauffällig zu verhalten, in den Verkaufsbereich zu gehen und ihm das Geld aus der Kasse zu übergeben.

    Beide Täter begaben sich mit dem Mitarbeiter zur Kasse, wo sich eine weitere Mitarbeiterin aufhielt. Aus der Kasse wurden dem Räuber dann Scheingeld ausgehändigt. Im Anschluss flüchteten die Täter fußläufig in Richtung Ortsmitte Hasborn.

    Täter: 2 männliche Täter, ca. 1,70m groß, etwa 20-24 Jahre alt, schmale Statur, bekleidet mit schwarzen Kapuzenjacken, Jeanshosen, trugen jeweils einen Schal (einer orange-schwarze Farbe, einer bunt), vermutlich südländischer aussehender Typ.

    Die Polizei sucht Zeugen (Telefon 06851 8980).

    Diesen Beitrag teilen: