Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Sonntag, 15. März 2020,

    Hasborn-Dautweiler hält in der Krise zusammen

    Martin Backes, der Ortsvorsteher von Hasborn-Dautweiler, hat im Rahmen der „Corona-Krise“ ein Projekt angekündigt, um Menschen zu unterstützen, die auf Hilfe angewiesen sind.

    Martin Backes

    Auf Facebook schrieb er: „Wie gestern schon angekündigt, werden auch wir in Hasborn-Dautweiler nach dem Vorbild Orscholz für besonders betroffene Personen versuchen etwa bei Einkäufen, einen Lieferdienst zu organisieren. Freiwillige haben sich schon bei mir gemeldet. Wer weiterhin bereit ist, dort mitzuhelfen, einfach eine E-Mail an mich (martinbackes@web.de). Auch meine Telefonnummer ist ja weitgehend bekannt. Wer Hilfe benötigt oder wer jemanden kennt, der Hilfe benötigt, ebenfalls bei mir melden. Ich versuche das Ganze zentral zu koordinieren. Die große Bereitschaft zu helfen zeigt mir, dass unser Dorf und die Nachbarschaftshilfe gut funktionieren.“

    Gegenüber wndn.de sagte er: „Ich bin von der Resonanz überwältigt. Es haben sich viele Menschen bei mir gemeldet, die helfen wollen. Wer Hilfe benötigt, kann mich gerne ansprechen.“

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige

  • Anzeige