Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Donnerstag, 22. Dezember 2016,

    Gemeinde Marpingen ist Austragungsort der FIA-Rallye-WM 2017

    Die FIA-Rallye-Weltmeisterschaft wird am 19. August 2017 durch die Gemeinde Marpingen führen. Der Gemeinderat hat auf Vorschlag der Verwaltung beschlossen, dass eine Wertungsprüfung der vom ADAC organisierten Deutschland-Rallye über Straßen der Ortsteile Urexweiler und Marpingen führen darf. Die Ortsräte in den betroffenen Ortsteilen haben zugestimmt.

    Tausende Besucher werden zu diesem Motorsport-Spektakel erwartet. An der Strecke durch die Gemeinde sollen mindesten drei Besucherpunkte eingerichtet werden. „Wir wissen, dass die Rallye viele Motorsportfans aus aller Welt in unsere Gemeinde locken wird und wollen diese Aufmerksamkeit für uns nutzen“, sagt Bürgermeister Volker Weber. „Natürlich werden wir bei der Organisation dieser tollen Großveranstaltung auch darauf achten, dass die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde möglichst wenig durch Lärm und Verkehr belastet werden“, so Weber. Lokale Vereine haben die Chance sich am Rande der Rallye zu engagieren und Geld für ihre Vereinskassen zu verdienen. So können sie an den Besucherpunkten Getränke und Essen anbieten und im Auftrag des ADAC Eintrittskarten und Parktickets verkaufen.

    Fotos zu vergangenen ADAC-Rallyes (auch in der Region) findet man hier. 

    Diesen Beitrag teilen: