Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Freitag, 17. Januar 2020,

    Freisen: Volleyball-Derbykracher gegen Lebach

    Am kommenden Samstag, 18.01.20, ab 20:00 Uhr, wird die Festigkeit der Freisener Bruchwaldhalle wieder einer Belastungsprobe standhalten müssen, wenn der SSC Freisen in der dritten Volleyballbundesliga zum Derby gegen den langjährigen Rivalen vom TV Lebach aus der Theelstadt einlädt.

    Mit zwei Siegen aus den letzten beiden Saisonspielen haben sich die Mädels von Gitti Schumacher nicht nur auf den sechsten Tabellenplatz verbessert, sondern auch noch beste Eigenwerbung für das sicher wie immer hochklassige und spannungsgeladene Duell gegen die Mannschaft von Philipp Betz betrieben und können, trotz großer Personalprobleme, mit Selbstbewusstsein die anspruchsvolle Aufgabe angehen. 


    Im Spiel vom letzten Wochenende beim unmittelbaren Tabellennachbarn VfR Umkirch in der neuen Sporthalle in Freiburg zeigten Mannschaftskapitänin Doreen Werth und Co. sicher ihr bestes Saisonspiel und ließen der Mannschaft aus dem Breisgau beim klaren 3:0 Auswärtssieg nicht den Hauch einer Chance.

    Ähnlich erfolgreich verlief der Start der Damen II in der Landesliga. Die Mannschaft von Trainer Ralf Klein siegte zum Rückrundenauftakt beim TV Webenheim mit 3:1 und belegt den dritten Tabellenplatz. Am Samstag spielt die zweite Damenmannschaft ebenfalls ab 15:00 Uhr zu Hause in der Bruchwaldhalle und empfängt die Teams vom TV Losheim und vom TV Wiesbach II zum Kräftemessen.

     
    Aufgrund des erwarteten großen Zuschauerandrangs wird den Fans geraten, sich rechtzeitig auf den Weg in die Bruchwaldhalle zu machen, um sich die besten Plätze zu sichern.

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige

  • Anzeige