Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Mittwoch, 3. Juli 2019,

    Freisen: Acht Eigentumsdelikte in einer Nacht

    In der Nacht zu Dienstag (02.07.2019) kam es in der Ortslage von Freisen (Landkreis St. Wendel) zu einer Vielzahl von Eigentumsdelikten. Betroffen waren hauptsächlich Fahrzeuge im Bereich der Straßen „Zum Sparrenberg“ und „Burgstraße“, aber auch ein im Bereich „Franz-Müller-Straße“ abgestellter PKW sowie dort ein Wohnhaus.

    In letzteres sind die unbekannten Täter im Zeitraum zwischen Mitternacht und 06:00 Uhr morgens auf bislang unbekannte Weise über die Garage eingedrungen und bis in den Flurbereich des Erdgeschosses gelangt. Neben einem Akkubohrer zählen hier auch zwei E-Bikes zum Diebesgut. Allen anderen Taten ist gemeinsam, dass ausschließlich unverschlossene PKW angegangen wurden.

    Bislang wurden acht Fälle bekannt, in denen überwiegend Kleinigkeiten entwendet wurden. Ein Teil der gestohlenen Gegenstände konnte in umliegenden Straßen verstreut aufgefunden werden. Über die möglichen Täter ist bislang nichts bekannt.

    Hinweise in dieser Sache bitte an die Polizeiinspektion St. Wendel, 06851/898 0. 

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige

  • Anzeige