Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Donnerstag, 19. September 2019,

    Ein Dorf feiert den „Tag der Hasborn-Dautweiler(er)“

    Hasborn-Dautweiler. Am Samstag wird in der Kulturhalle in Hasborn gefeiert. Zum Abschluss des Projekts „Soziales Dorf Hasborn-Dautweiler“ veranstaltet die Gemeinschaft der Ortsvereine zusammen mit dem Historischen Verein und dem Theaterverein „Edelweiß“ den „Tag der Hasborn-Dautweiler(er)“.

    Neben einer Bilanz über das Projekt im Rahmen des Bundesmodellvorhabens Land(auf)Schwung, bietet der Theaterverein ein kleines Stück rund um das Dorf dar.

    Der Historische Verein wird die gesamte Kulturhalle mit über 120 großen Jahrgangsfotos, teilweise aus alten Tagen, schmücken.

    Darüber hinaus können sich die Jahrgänge in einem „Jahrgangsquiz“ messen. Der beste Jahrgang wird dabei prämiert.

    Die Feuerwehr Hasborn-Dautweiler kümmert sich um das leibliche Wohl.

    Ortsvorsteher Martin Backes: „Ich freue mich über das Engagement der Vereine im Dorf und hoffe auf gutes Gelingen und rege Teilnahme am Tag der Hasborn-Dautweilerer“.

    Hasborn-Dautweiler wurde im Jahr 2016 als eines von drei Dörfer für das Projekt „Zukunft Dorf“ ausgewählt. Neben zahlreichen Qualifizierungsmaßnahmen für Vereine, wurde auch eine eigene DorfApp ins Leben gerufen, über die sich die Bürgerinnen und Bürger untereinander austauschen können.

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige