Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Sonntag, 3. Februar 2019,

    Der Oberstufenverbund aus Dr.-Walter-Bruch-Schule und den Gemeinschaftsschulen Schaumberg und St. Wendel lädt zum Infotag

    Seit dem Schuljahr 2018/19 besteht der Oberstufenverbund zwischen dem beruflichen Oberstufengymnasium der Dr.-Walter-Bruch-Schule und den Gemeinschaftsschulen St. Wendel und Schaumberg Theley.

    Die Dr.-Walter-Bruch-Schule blickt auf das erste erfolgreiche gemeinsame Schulhalbjahr mit den Kooperationspartnern zurück. Fünf Klassen konnten eingerichtet werden, wobei vier davon den beruflichen Fachrichtungen (Wirtschaft, Gesundheit und Soziales bzw. Technik) zugeordnet sind. Die 18 Schüler aus den Kooperations- und Partnerschulen, die allgemeinbildend beschult werden, sind in einer Klasse zusammengefasst. Somit ist das Berufsbildungszentrum, das auf über 10-jährige Erfahrungen im Bereich berufliche Oberstufe und Abitur zurückblicken kann, ein noch attraktiverer Standort für Schüler geworden, die das Abitur machen möchten. „Wenn ich nicht schon hier wäre, würde ich mich wieder anmelden“, antwortete die Schülerin Maximiliane Johann auf die Frage, wie sie die Zeit am beruflichen Oberstufengymnasium empfindet. „Diese Aussage ist ein klares Indiz dafür, dass wir auf dem richtigen Weg sind, denn der Erfolg der letzten Jahre gibt uns recht“, stellt Susann Breit, Abteilungsleiterin des beruflichen Oberstufengymnasiums der Dr.-Walter-Bruch-Schule, fest.

    Seit 2007 gibt es die berufliche Oberstufe in St. Wendel. Sie ist das einzige Oberstufengymnasium im Saarland, das alle drei möglichen Fachrichtungen: Technik, Wirtschaft und Gesundheit/Soziales anbietet. Die Lehrer, die diese berufsfeldbezogenen Fächer unterrichten, können über ihr Fachstudium hinaus auf eigene betriebliche Erfahrungen zurückgreifen; dadurch ist ein hoher Praxisbezug und eine optimale Vorbereitung auf ein Universitätsstudium gewährleistet. Nach drei Schuljahren legen die Absolventen dieser Schulform ihre schriftliche und mündliche Abiturprüfung ab und erwerben dadurch die Allgemeine Hochschulreife, die sie zum Studium an allen Universitäten in allen Studienrichtungen berechtigt.

    Auch in diesem Jahr werden wieder Informationsveranstaltungen über die bewährte berufliche Oberstufe der Dr.-Walter-Bruch-Schule für Interessierte stattfinden. Den Auftakt dazu bildet eine Veranstaltung am 20. Februar 2019 um 18:30 Uhr, im Foyer des kaufmännischen Bereichs der Dr.-Walter-Bruch-Schule, in der Jahnstraße 14 in St. Wendel. Alle interessierten Schüler, ihre Eltern und alle, die sich für das berufliche Oberstufengymnasium interessieren, sind recht herzlich zu dieser Informationsveranstaltung eingeladen.

    Anmeldungen werden seit dem 28. Januar jeweils montags, dienstags, donnerstags und freitags von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr im Sekretariat der Schule (Jahnstr. 14, St. Wendel) entgegengenommen. Spätere Terminvereinbarungen sind nach vorheriger Absprache (06851 – 93210) ebenfalls möglich. Bitte eine Kopie des letzten Schulzeugnisses mitbringen.

    Die Dr.-Walter-Bruch-Schule freut sich auf Ihren Besuch.

     

    Diesen Beitrag teilen: