Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Samstag, 23. Februar 2019,

    Bundestag und Feldbergpiste statt Klassenzimmer und Pausenhof

    Sport- und Kulturwoche der Stufe 10 an der Gemeinschaftsschule Marpingen

    Im vergangenen Schuljahr vom Kollegium und in Mitarbeit der Eltern und Schüler beschlossen, und nun zum ersten Mal durchgeführt: Die Sport- und Kulturwoche der Klassenstufe 10 der Gemeinschaftsschule Marpingen.

    In der letzten Januarwoche machten sich rund 100 Schülerinnen und Schüler auf große Fahrt: Während 40 die Bundeshauptstadt Berlin besuchten, nahmen 60 Schülerinnen und Schüler an einem Schulskikurs im Schwarzwald teil. Das Motto der Berlinfahrt lautete: „Politik und Kultur“. Dementsprechend standen der Besuch des Bundestages und verschiedener Museen im Zentrum. 

    Der Schulskikurs auf den Pisten des Feldberges stellte den sportlichen Gegenpart dar. Einige Teilnehmer brachten bereits gute Fahrkenntnisse  mit und bewegten sich von Anfang an virtuos auf dem Hängen des höchsten Schwarzwaldberges. Doch auch 40 Skianfänger waren mit von der Partie. Für sie galt es, die Herausforderung einer neuen Sportart zu meistern, bei der man leicht an physische und psychische Grenzen stößt. Schnell lernten sie, sich in den einzelnen Skigruppen als Team zusammenzufinden, um sich gegenseitig zu motivieren und die körperlichen Anstrengungen zu bewältigen. Für Anfänger, Fortgeschrittene und begleitende Lehrerinnen und Lehrer boten die mitten im Skigebiet gelegene Unterkunft, der Berggasthof Auerhahn, und die hervorragenden winterlichen Bedingungen am Feldberg ideale Voraussetzungen. Im Einklang mit der Natur machten und sammelten alle herrliche Erfahrungen, um gemeinschaftlich gestärkt die unterrichtlichen Herausforderungen im zweiten Schulhalbjahr zu bewältigen. 

     

    Bilder: Markus Mörsdorf/Schule

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige