Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Montag, 13. Januar 2020,

    Bostalsee: NGG fordert Tarifbindung für Center Parcs

    Die Gewerkschaft NGG erneuert ihre Forderung nach Tarifbindung für die mehr als 100 Beschäftigten des Center Parcs Bostalsee. Das Unternehmen verweigert nach Gewerkschaftsangaben seit Jahren die formelle und rechtliche Anerkennung der Tarifverträge für das Hotel- und Gaststättengewerbe im Saarland und lehnt sich stattdessen nur an die üblichen Tarifverträge an.

    Der im Center Parcs Bostalsee tätige Caterer Areas, der neben den Restaurants auch für die Einkaufsmöglichkeiten im Ferienpark zuständig ist, ist dagegen Tarifpartner der NGG.

    Das Vorgehen von Center Parcs Bostalsee ist laut NGG ist keinesfalls üblich, so ist der neue Center Parcs Allgäu Mitglied im baden- württembergischen DEHOGA und so auch formell tarifgebunden.

    Mark Baumeister, Geschäftsführer der Gewerkschaft NGG, Region Saar:  „Ein Unternehmen wie Center Parcs Bostalsee hat eine Vorbildfunktion für das Saarland. Nicht zuletzt wegen der großzügigen Ansiedlungshilfen des Saarlandes und der öffentlichen Hand sollte eine verbindliche Tarifbindung für das Unternehmen selbstverständlich sein. Der Zustand, dass in einem Betrieb nur ein Teil der Beschäftigten einer formellen Tarifbindung unterliegt, muss beendet werden. Sonst wird aus einem vermeintlichen Leuchtturm der schiefe Turm vom Bostalsee.“

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige