Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Sonntag, 26. Januar 2020,

    Betrunkener Autofahrer verursacht Verkehrsunfall

    Am späten Samstagabend kam es gegen 23 Uhr auf der Bundesstraße 420 zwischen Ottweiler und Fürth zu einem Verkehrsunfall.

    Ein Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab und setzte auf der beginnenden Leitplankenführung auf. Als die Polizei St. Wendel vor Ort eintraf, befand sich zunächst kein Fahrzeugführer des verunfallten Pkws vor Ort. Der Fahrer, ein 37-jähriger Mann aus Ottweiler kehrte noch während der Unfallaufnahme an die Örtlichkeit zurück. Er wurde zuvor nach dem Unfall von seiner Ehefrau abgeholt. Die Polizisten stellten vor Ort dann eine alkoholische Beeinflussung bei dem Fahrer fest. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde einbehalten.

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige

  • Anzeige