Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Samstag, 1. Juni 2019,

    BBZ St. Wendel: Freie Plätze an Berufsfachschulen und Fachoberschulen

    Die Dr.-Walter-Bruch-Schule St. Wendel informiert, dass an allen Berufsfachschulen und Fachoberschulen der drei Standorte (technisch-gewerblich, sozialpflegerisch und kaufmännisch) für das kommende Schuljahr 2019/20 noch freie Plätze verfügbar sind.

    Gewerbeschule, Sozialpflegeschule und Handelsschule bieten als Berufsfachschulen die Möglichkeit, in zwei Jahren den Mittleren Bildungsabschluss zu erreichen. Ziel ist es, den Schüler/innen Kenntnisse und Fertigkeiten zu vermitteln, die sie für einen späteren Beruf in dem jeweiligen Bereich benötigen. Der Unterricht ist daher in allgemeinbildende sowie fachspezifische Lernbereiche aufgeteilt.

    Schülerinnen und Schüler mit mittlerem Bildungsabschluss, die ihre Chancen auf dem Ausbildungsmarkt verbessern wollen oder sich für ein Studium an einer Fachhochschule interessieren, haben am Berufsbildungszentrum in St. Wendel die Möglichkeit, die Fachhochschulreife zu erwerben. Besonderes Merkmal dieser Schulform ist die enge Verzahnung zur Arbeitswelt in den berufsbezogenen Fächern der einzelnen Bereiche. Darüber hinaus leisten die Fachoberschüler in der 11. Klasse ein Betriebspraktikum ab, wo sie erste wertvolle Einblicke in die Arbeitswelt bekommen.

    Der kaufmännische Bereich der Dr.-Walter-Bruch-Schule (Jahnstr. 14, St. Wendel) lädt am 26.06.2019 zu einem Informationsabend über die Handelsschule und Fachoberschule Wirtschaft/Wirtschaftsinformatik ein. Schüler, Eltern und Interessierte erhalten Informationen bezüglich Anmeldungen, Zulassungsvoraussetzungen, Fächern, Lehrplänen und Projekten der einzelnen Schulformen und haben die Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen und Beratungen. Die Handelsschule wird ab 17:30 Uhr und die Fachoberschule Wirtschaft/Wirtschaftsinformatik ab 18:30 Uhr vorgestellt. Anmeldungen für beide Schulformen sind weiterhin möglich.

    Auch am technisch-gewerblichen Bereich (Werschweilerstr. 41) findet am 26.06.2019 ein Informationsabend für Gewerbeschule und Fachoberschule mit der Fachrichtung Technik statt. Auch hier erhalten Interessierte einen umfassenden Überblick über die jeweilige Schulform. Die Vorstellung der Gewerbeschule beginnt um 17 Uhr, ab 18 Uhr werden die Besucher dann über die Fachoberschule informiert. Auch hier sind Anmeldungen weiterhin möglich.

    Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich in den Sekretariaten aller drei Standorte über alle angebotenen Schulformen zu informieren.  

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige