Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Mittwoch, 2. Dezember 2015,

    Arbeitsmarkt: Weniger Arbeitslose im Landkreis St. Wendel

    Der Arbeitsmarkt im Landkreis St. Wendel zeigt sich auch im November 2015 robust. Insgesamt waren 1.682 Männer und Frauen arbeitslos gemeldet. Das waren 13 weniger als im Vormonat. Im Vergleich zum Vorjahresmonat sind 74 Menschen weniger arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote beträgt im Kreis 3,6 Prozent. Das ist der niedrigste Wert aller Kreise im Saarland. Im Regionalverband Saarbrücken beträgt die Quote beispielsweise stattliche 10 Prozent. Weiterhin sind derzeit 583 Arbeitsstellen unbesetzt. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es hier eine Zunahme von 80 Stellen. Besonders viele offene Stelle verzeichnen nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit die Bereiche Gastronomie, Handel, soziale Dienstleistungen und Bau.

    Auch die Industrie- und Handelskammer zeigte sich mit den Arbeitsmarktdaten zufrieden. „Die positive Entwicklung am saarländischen Arbeitsmarkt hält weiter an. Die Arbeitslosigkeit ist weiter gesunken und die Beschäftigung hat ein neues Allzeithoch erreicht. Mit rund 383.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigten sind derzeit so viele Menschen im Saarland berufstätig wie nie zuvor. Der positive Trend wird sich aller Voraussicht nach im kommenden Jahr fortsetzen. Wir erwarten ein weiteres Plus an Beschäftigung in der Größenordnung von 2.000 bis 2.500 Stellen. Allerdings dürfte auch die Arbeitslosigkeit wieder etwas steigen, da viele Flüchtlinge zunächst als arbeitsuchend registriert werden, ehe sie dem Arbeitsmarkt als qualifizierte Arbeitskraft zur Verfügung stehen“, so kommentierte IHK-Hauptgeschäftsführer Volker Giersch die von der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit vorgelegten Arbeitsmarktzahlen.

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige

  • Anzeige