Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Mittwoch, 13. November 2019,

    Alle Jahre wieder – Sylvesterfeier der Spielbanken Saarland

    Silvesterfeuerwerk in St.Wendel. Rund um die Basilika.

    Auch in diesem Jahr stellt sich wieder die Frage: „Was mache ich Sylvester?“ Die Erwartungen an dieses traditionelle Event zum Jahresende sind, wie gewohnt, hoch. Doch jedes Jahr ist es das Gleiche, denn die Anzahl an Veranstaltungen und Partys ist bundesweit sehr hoch, die Qualität einzelner Veranstaltungen jedoch lässt zu wünschen übrig.

    Die einen verbringen Ihre Zeit gern im Kreis der Familie und andere wiederum ziehen gern los und hauen richtig auf Putz. Gerade aber Familien mit kleineren Kindern tendieren eher zu einer gesitteten Veranstaltung daheim. Das ist auch nicht weiter schlimm, denn auch eine Feier im kleinen Kreis kann sehr schön sein. Für viele gehört dazu der TV Klassiker „Dinner for One“, die Geschichte um die betagte Miss Sophie und Ihren Butler aber auch andere Klassiker wie die Sylvesterfolge von „Ekel Alfred“, besser bekannt als „Ein Herz und eine Seele“. Natürlich darf dabei auch das Bleigießen als traditionelle Beschäftigung bis Mitternacht nicht fehlen. Und wer es ganz klassisch mag, versammelt Freunde und Familie zeitnah um das Raclette und diniert nach Herzenslust gemeinsam bis zum ersten Glockenschlag des neuen Jahres.

    Für andere wiederum bedeutet Sylvester einfach nur Party, Stimmung und Alkohol. Die vielen Feiern überall laden dazu ein mit anderen zu feiern, zu trinken und zu tanzen. Viele Veranstalter bieten ein opulentes Mahl passend zum Jahresabschluss mit anschließendem Schwofen und erfreut sich immer größer werdender Beliebtheit.

    Nun aber ans Eingemachte: Welche Veranstaltungen gibt es bei im Umkreis? Natürlich sind auch hier die Möglichkeiten zahlreich und ebenso spannend wie aufregend.

    Eine Veranstaltung sticht jedoch, die Sylvesterparty der Spielbanken Saarland. Mit einem Live-Konzert von Thomas Blug geht es auf der Bel Étage heiß her. Wie schon in den vergangenen Jahren bekommen Sie hier eine Mischung aus Pop, Rock und Soul direkt aufs Ohr. Der Eintritt für die Veranstaltung liegt bei 69 EUR und beinhaltet natürlich ein üppiges Sylvesterbuffet.

    Diejenigen, die lieber zuhause feiern, aber trotzdem Casino-Action zu Sylvester bevorzugen, müssen aber nicht verzagen. Die Möglichkeiten der Online-Welt sind schier endlos und bieten Entertainment für jeden Geschmack. Dazu gehören uh die sogenannten Online-Casinos, bei denen einfach und bequem von Zuhause aus seinem Hobby frönen kann. Mittlerweile ist es nicht mehr notwendig sich extra in Schale zu schmeißen nur um eben mal ein paar Runden Poker spielen zu können. Echte Casino-Atmosphäre gibt es dank moderner Technologie auch für daheim.

    Die Welt der Online-Casinos hat auch Deutschland erreicht und im Gegensatz zur Meinung vieler absolut legal. Dank EU-Recht und fehlender Lizenzierung in Deutschland kann jeder, aus in Schleswig-Holstein, ganz einfach online spielen. Dabei sind Anbieter wie Cherry oder Tipico ganz vorn mit dabei. Das Prinzip ist simpel, Geld aufladen, draufloszocken und die Gewinne simpel und einfach wieder auszahlen. Und das ganze bequem und einfach ganz ohne Bargeld. Die Einzahlungsmethoden sind vielfältig und sind so z.B. per Kreditkarte, Paypal, Paysafecard oder Überweisung möglich. Dasselbe gilt natürlich auch für die Auszahlungen der Gewinne.

    Auch an Sylvester können diejenigen, die auf Casino-Spaß nicht ganz verzichten möchten, ganz einfach den Glamour und Glanz der Casino-Welt genießen.

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige