Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Freitag, 19. Juni 2020,

    #1000sichereWünsche: Tag der Verkehrssicherheit dieses Jahr digital

    Das Thema Verkehrssicherheit hat für die Landesregierung auch in Pandemiezeiten höchste Priorität. Zu wichtig ist die Bekämpfung von Gefahren und Risiken im Straßenverkehr. So findet auch in diesem Jahr der Saarländische Tag der Verkehrssicherheit statt – allerdings in digitaler Form. Unter dem Motto #1000sichereWünsche sind am 20. Juni alle Verkehrsteilnehmer, Organisationen, Unternehmen und Vereine dazu aufgerufen, ihre Wünsche und Anregungen für mehr Verkehrssicherheit in den sozialen Netzwerken zu teilen und so gemeinsam auf die Bedeutung des Themas hinzuweisen. Beiträge mit dem Hashtag #1000sichereWünsche werden dann auf der Website der Aktion veröffentlicht.



    Verkehrsministerin Anke Rehlinger ermuntert die Saarländerinnen und Saarländer zur Teilnahme: „Sicherheit im Straßenverkehr ist ein im wahrsten Sinne lebenswichtiges Thema. Je mehr Menschen mitmachen, desto größer ist auch die Aufmerksamkeit für ein alltägliches, aber um so wichtigeres Thema.  Für die Sicherheit auf saarländischen Straßen kommt es schließlich auf jeden Einzelnen von uns an. Mit der Aktion wollen wir sowohl Kinder als auch Erwachsene für ein sicheres Verhalten im Straßenverkehr sensibilisieren. Ich freue mich sehr, dass wir einen Weg gefunden haben, um den Aktionstag auch in Corona-Zeiten stattfinden lassen zu können. Und noch mehr freue ich mich auf die Wünsche, Vorschläge und Ideen der Saarländerinnen und Saarländer. Diese Bürgerbeteiligung ist für mich Inspiration und Auftrag zugleich.“

    Über den Tag der Verkehrssicherheit hinaus, gibt es noch weitere Projekte des Verkehrsministeriums, die zur Sicherheit auf saarländischen Straßen beitragen sollen. So startete beispielsweise im letzten Jahr die Kampagne „Gaffen ist gefährlich“. Im Rahmen der Aktion wurde in Videoclips und auf Plakatwänden auf die Gefahren hingewiesen, die Sensationslust und Gaffen für Unfallopfer und gaffende Personen selbst darstellen.

    Weitere Infos zum Tag der Verkehrssicherheit sowie die Hashtag-Beiträge gibt´s unter:

    www.tag-der-verkehrssicherheit.de

    Diesen Beitrag teilen:
  • Anzeige

  • Anzeige